Kokosmilch: Vorteile und Rezepte

In modernen Supermärkten können Sie Waren für jeden Geschmack und Geldbeutel kaufen. Für Russland gibt es auch so ungewöhnliche Köstlichkeiten wie Kokosmilch. Mit der üblichen Kuh oder Ziege hat es jedoch wenig zu tun.

Kokosmilch - Nutzen und Schaden

Bevor Sie ein exotisches Produkt verwenden, müssen Sie mehrmals über eine mögliche ungewöhnliche Manifestation von Eigenschaften nachdenken. Der Nutzen und der Schaden von Kokosmilch können für jede Person in unterschiedlichem Maße festgestellt werden. Beispielsweise ist es aufgrund des Gehalts an groben Fasern ein guter Reiniger von Giftstoffen, die den Körper füllen, und diese Milch mildert die Schwere des Geschirrs. Bei Problemen mit dem Magen-Darm-Trakt ist es jedoch besser, dieses Produkt nur mit Erlaubnis des Arztes zu verwenden.

Andere nützliche Eigenschaften umfassen:

  • eine positive Wirkung auf die Schiffe, die ihre Zerbrechlichkeit verhindert;
  • Stärkung der Immunität;
  • Krebsprävention;
  • dem Körper einen Ton geben;
  • Linderung bei Verschlimmerung der Ulkuskrankheit;
  • Wirksamkeit beim Abnehmen, um den Hunger zu neutralisieren;
  • Anreicherung des Körpers mit Phosphaten und Vitaminen.

Es gibt die Meinung, dass ein Kokosnussgetränk aufgrund seiner Ungewöhnlichkeit für die durchschnittliche russische Person nicht nur nicht nützlich ist, sondern auch allergische Reaktionen hervorrufen kann. Es wurden jedoch keine wissenschaftlichen Beweise dafür gefunden. Eine Ausnahme kann nur die individuelle Unverträglichkeit des Produkts sein. Wenn Sie Kokosnusssaft in Dosen in Gläsern kaufen, wählen Sie denjenigen mit einer kürzeren Haltbarkeit - er enthält weniger schädliche Substanzen.

Kann ich etwas trinken?

Es gibt eine Gruppe von Menschen, die aus dem einen oder anderen Grund keine Kuhmilch essen. Einige halten an der strengen vegetarischen Küche fest, andere sind einfach nicht in der Lage, dieses Produkt zu verdauen. In beiden Fällen müssen Sie nach nützlichen Analoga suchen. Kokosmilch trinken ist nicht nur möglich, sondern auch notwendig: in reiner Form, zum Kaffee oder zu verschiedenen Gerichten. Palmenfruchtsaft ist eine hervorragende Alternative zu Kuhmilch: Er gibt nicht nach, schmeckt nicht und verleiht ein besonderes Aroma.

Kaloriengehalt

Diejenigen, die ihr Gewicht und Volumen überwachen, nehmen das Problem der Auswahl von Lebensmitteln für Lebensmittel sehr ernst. Es ist unmöglich, ein kalorienarmes Produkt aus Kokosnusspulpe zu nennen, aber es hat ein interessantes Merkmal. Der Kaloriengehalt von Kokosmilch beträgt ungefähr 150-200 kcal, dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Gewichtsveränderung nach oben. Es zieht schneller und besser ein als die Kuh, ohne dass sich Fett auf dem Körper ablagern muss.

Kokosmilch-Rezepte

Beim Kochen breiten sich die Kochoptionen aus, und es wird empfohlen, Kokosmilch anstelle von Kuhmilch zu verwenden. Ein Getränk zu kaufen ist so einfach wie ein bekannteres Produkt. Das Backen mit Kokosmilch ist in Geschmack und Textur etwas ganz Besonderes. Manchmal ähnelt der Geschmack den berühmten Raffaello-Süßigkeiten.

Kokosmilchgerichte sind jedoch nicht auf Desserts und Süßigkeiten beschränkt. Es wird in Suppen, Fleisch- und Fischgerichten verwendet. Oft wird diese Milch zur Herstellung von Saucen verwendet, die anschließend verschiedene Gerichte servieren. Eine köstliche Option mit dieser Zutat ist Pasta mit Meeresfrüchten, zum Beispiel Garnelen.

Wie man zu Hause Kokosmilch macht

  • Kochzeit: 20 Minuten.
  • Portionen pro Packung: 3 Personen.
  • Kaloriengerichte: 150 kcal.
  • Zweck: Frühstück, Mittagessen, Abendessen.
  • Küche: asiatisch.
  • Die Komplexität der Vorbereitung: mittel.

Vorausgesetzt, dass Sie jetzt fast alles zu erschwinglichen Preisen kaufen können, kochen viele Hausfrauen lieber zu Hause, um ein vollständig natürliches Produkt zu erhalten. Laut Bewertungen ist die Herstellung von Kokosmilch zu Hause nicht schwierig. Es ist nicht möglich, das Getränk lange in reiner Form aufzubewahren. Bei Bedarf können Sie das Produkt jedoch einfrieren.

Zutaten

  • frische Kokosnuss - 1 Stück;
  • warmes Wasser - 400 ml.

Kochmethode:

  1. Kokosnuss waschen, vorsichtig öffnen.
  2. Gießen Sie Kokoswasser in einen separaten Behälter.
  3. Das Fleisch vorsichtig hacken. Mahlen Sie es in den Mixer.
  4. Gießen Sie warmes, aber nicht heißes Wasser ein. Die Pommes Frites zusammendrücken, abseihen und die Flüssigkeit einfüllen. Sie können das Fruchtfleisch wieder mit Wasser füllen.
  5. Die entstehende Milch ggf. mit Kokosnusssaft verdünnen.

Kokosnuss-Huhn

  • Kochzeit: 1 Stunde 10 Minuten.
  • Portionen pro Packung: 6 Personen.
  • Kaloriengerichte: 110 kcal.
  • Zweck: Mittagessen, Abendessen.
  • Küche: asiatisch.
  • Die Komplexität der Vorbereitung: mittel.

Trockene Hähnchenfilets saftiger machen und angenehm zart schmecken, ist nicht nur mit Sahne möglich. Aufgrund des Fettgehalts ist es manchmal nicht möglich, sie zu verwenden. Hühnchen in Kokosmilch wird auf ähnliche Weise gekocht, aber der Geschmack ist etwas anders. Das Rezept gehört zur asiatischen Küche, und Thailänder, die scharfes Essen bevorzugen, fügen zusätzlich Curry hinzu, um es aufzupeppen.

Zutaten

  • Brustfilet - 600 g;
  • Hühnerbrühe - 1 Tasse;
  • Kartoffeln - 1 Stück;
  • Zwiebeln - 1 Stk .;
  • Stärke - 1 TL;
  • Bohnen - 2 Gläser;
  • Paprika - 1 Stück;
  • grüne Currypaste - 2 EL. l .;
  • geriebener Ingwer - 2 TL;
  • Pflanzenöl - 1 EL. l .;
  • Kokosmilch.

Kochmethode:

  1. Gewaschene Zwiebeln und Kartoffeln in kleine Stücke schneiden.
  2. Entfernen Sie die Samen vom Pfeffer, hacken Sie das Gemüse in Streifen.
  3. In Scheiben geschnittene Filets müssen 5 Minuten lang in Öl gebraten und gesalzen werden. Das fertige Huhn auf einen separaten Teller legen.
  4. Zwiebeln mit Pfeffer sollten 3 Minuten in der gleichen Pfanne gekocht werden.
  5. Fügen Sie Curry-Paste, Ingwer und Salz hinzu.
  6. Gießen Sie die Brühe, übertragen Sie die Kartoffeln. Nach dem Kochen die Pfanne abdecken und 5 Minuten kochen lassen.
  7. Hähnchenstücke hineinlegen, mit einem Deckel abdecken. Das Kochen dauert eine Viertelstunde.
  8. Kokosmilch mit Stärke mischen, die Mischung in die Schüssel geben.
  9. Legen Sie die Bohnen. Nach dem Kochen zudecken und 5 Minuten köcheln lassen.

Kokosmilchsuppe

  • Kochzeit: 20 Minuten.
  • Portionen pro Packung: 6 Personen.
  • Kaloriengehalt: 126 kcal.
  • Zweck: Mittagessen, Abendessen.
  • Küche: Thai
  • Die Komplexität der Vorbereitung: mittel.

Kochen Suppen mit ungewöhnlichen Zutaten können aus verschiedenen Völkern der Welt entnommen werden. Kokosmilchsuppe ist in Thailand und anderen asiatischen Ländern weit verbreitet. Dort bereiten die Köche die Suppe in zwei Varianten zu: mit Meeresfrüchten oder Hühnchen (Tom Yam oder Tom Kha). Bei Chili wird der Suppe häufig Chilipfeffer zugesetzt. Der Geschmack von Milch mildert die Schärfe leicht.

Zutaten

  • Kokosmilch - 400 ml;
  • Champignons - 200 g;
  • geschälte Garnelen - 400 g;
  • Tomate - 2 Stk .;
  • Knoblauch - 3 Zinken;
  • Zucker - 1 EL. l .;
  • Pflanzenöl - 1 EL. l .;
  • Chili-Pfeffer - 1 Hülse;
  • Austernsauce - 2 EL. l .;
  • Zitronensaft.

Kochmethode:

  1. Warten Sie, bis die Milch kocht, und geben Sie die in mittelgroße Teller geschnittenen Pilze hinein.
  2. Legen Sie nach 5 Minuten die Garnelen.
  3. Knoblauch zerdrücken, zur Suppe geben.
  4. Die Tomaten in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.
  5. Fügen Sie Chilischoten, Zucker und Fischsauce hinzu.
  6. 2 Minuten kochen lassen, ein paar Gramm Zitronensaft dazugeben. Die Suppe ist fertig!

Kokosmilchcreme

  • Garzeit: 1 Stunde.
  • Portionen pro Packung: 6 Personen.
  • Kaloriengehalt: 295 kcal.
  • Zweck: Mittagessen, Abendessen, Dessert.
  • Küche: europäisch.
  • Die Komplexität der Vorbereitung: mittel.

Wenn Sie überlegen, was Sie aus Kokosmilch machen sollen, denken Sie an Süßigkeiten. Auf eine leckere Sahne kann ein Kuchen namens White nicht verzichten. Dieses Dessert sieht nicht nur schön aus, wie auf dem Foto, sondern ist auch sehr zart. Airy Cake Biscuit ist besser mit Kokosmilchcreme zu kombinieren, die leicht zu Hause oder im Supermarkt zuzubereiten ist.

Zutaten

  • Kokosmilch - 270 ml;
  • Kristallzucker - 150 g;
  • Kokosflocken - 150 g;
  • weiße Schokolade - 100 g;
  • Fettcreme - 350 g;
  • Stärke - 2 EL. l .;
  • Vanillin.

Kochmethode:

  1. Kokosflocken mit einem Mixer zerkleinern.
  2. Die Milch in der Pfanne leicht erhitzen.
  3. Verdünne die Stärke mit einer kleinen Menge Milch und gieße die Flüssigkeit zurück in die Pfanne.
  4. Fügen Sie 100 g Zucker und Vanillin hinzu. Rühre die Sahne um und koche bis sie eingedickt ist.
  5. Fügen Sie Chips der fertigen Creme hinzu, mischen Sie. Kühlen Sie ab, stellen Sie es auf das Regal des Kühlschranks.
  6. Die Schokolade schmelzen.
  7. Den restlichen Zucker mit Sahne schaumig schlagen.
  8. Die Sahne aus dem Kühlschrank nehmen, einen Teil der Sahne überführen und mischen.
  9. Die Masse in die restliche Creme geben.
  10. Fügen Sie die abgekühlte Schokolade der Creme hinzu, mischen Sie alles gut.

Kokosmilchbrei

  • Kochzeit: 10 Minuten.
  • Portionen pro Packung: 4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 110 kcal.
  • Ziel: Frühstück.
  • Küche: europäisch.
  • Die Komplexität der Vorbereitung: gering.

Wenn es notwendig ist, ein köstliches und gesundes Frühstück für ein Kind zuzubereiten und Kuhmilch allergisch ist, kann es durch Kokosmilch ersetzt werden. Falls gewünscht, kann das Getränk weiter mit Wasser verdünnt oder in reiner Form verwendet werden. Kokosmilch kann jedes Getreide im Breirezept enthalten. Sehr lecker ist Haferflocken, mit Honig gewürzt.

Zutaten

  • Haferflocken - 250 g;
  • Kokosmilch - 400 g;
  • Wasser - 400 g;
  • Honig - 1 EL. l .;
  • Walnuss.

Kochmethode:

  1. Gießen Sie Milch und Wasser in einen Topf. Umrühren, auf das Kochen warten.
  2. Die Flocken anordnen, die Hitze reduzieren und unter ständigem Rühren kochen.
  3. Bestimmen Sie die Bereitschaft durch Konsistenz.
  4. Den Brei auf einen Teller legen, Honig und Nüsse dazugeben.

Sehen Sie sich das Video an: Vegane One-Pot Pasta mit Kokosmilch & Spinat. 10 Min. Rezept (April 2020).