Kuchen in einer Pfanne mit Kondensmilch: Schritt für Schritt Rezepte mit Fotos

Wenn die Zeit zum Kochen des Kuchens kurz ist, brauchen die Hausfrauen ein hausgemachtes Rezept, um ein Dessert in einer Pfanne zuzubereiten. Er kocht schnell, aber es verdirbt nicht seinen Geschmack. Das mit Kondensmilch überzogene Dessert ist bei Erwachsenen und Kindern beliebt, das Rezept wird oft von Generation zu Generation weitergegeben.

Wie man einen Kuchen in einer Pfanne macht

Um zu Hause einen Kuchen mit Kondensmilch zuzubereiten, benötigen Sie Mehl, Butter und Kondensmilch. Durch das Mischen mit Eiern und Gewürzen erhalten die kulinarischen Spezialisten einen Teig, ähnlich wie beim Backen von Pfannkuchen. Kakao, Kaffee, Schokoladenstückchen, Vanille oder Zimt werden nach Belieben hinzugefügt. Sie können Zucker oder Sauerrahm, Beeren oder Honig für den Geschmack hinzufügen.

Korzhi-

Nachdem der Teig geknetet wurde, wird er in Teile geteilt, aus denen dünne Kuchen in einer Pfanne für einen Kuchen gebacken werden. Es ist ratsam, sie mit einer Gabel zu einstechen, damit die Stücke beim Backen, das auf jeder Seite genau 60 Sekunden dauert, nicht ihre Form verlieren. Nach der Herstellung der Basis werden die Kuchen gesammelt und mit Sahnefüllung aus Kondensmilch-, Sauerrahm-, Butter- oder Vanillepuddingcharakter überzogen.

Das fertige Keksdessert ist mit Nüssen, Beeren, Puderzucker und Gebäck dekoriert. Lassen Sie die Delikatesse vor dem Servieren 6 Stunden oder die ganze Nacht im Kühlschrank ziehen, damit sie gleichmäßig einweichen und schmelzen kann.

Kuchenrezept in einer Pfanne mit Kondensmilch

Es ist nicht so schwierig, ein Rezept für einen Kuchen mit Kondensmilch zu finden, das für jeden Koch geeignet ist, da es so viele davon gibt. Sie können ein leichtes Dessert selbst backen, es mit Vanillesoße oder Schokoladenfüllung dekorieren. Erfahrene Köche werden das Schritt-für-Schritt-Rezept von Napoleon oder die Option, gekochte Kondensmilch zu verwenden, zu schätzen wissen. Sie werden sehr attraktiv aussehen und innen köstlich sein.

Kondensmilchkuchen in einer Pfanne

  • Kochzeit: eine halbe Stunde.
  • Portionen pro Packung: 8 Personen.
  • Kaloriengerichte: 300 kcal.
  • Zweck: zum Nachtisch.
  • Küche: Autoren.
  • Die Komplexität der Vorbereitung: mittel.

Wie Sie mit Kondensmilch einen Kuchen in einer Pfanne backen, erfahren Sie in der nächsten Schritt-für-Schritt-Anleitung. Ihr zufolge bekommen Sie einen köstlichen Kuchen mit Vanillesoße, perfekt für ein Kinder- oder Erwachsenenfrühstück, freundliche Zusammenkünfte und die Dekoration eines feierlichen Festes. Falls gewünscht, kann die Imprägnierung auch mit anderem Öl, Eiweiß oder Fruchtsirup erfolgen.

Zutaten

  • Kondensmilch - eine Dose;
  • Eier - 3 Stk .;
  • Soda - 5 g;
  • Essig - 10 ml;
  • Weizenmehl - 0,6 kg + 40 g für Rahm;
  • Milch - 0,75 l;
  • Kristallzucker - 0,3 kg;
  • Butter - 200 g.

Kochmethode:

  1. Kondensmilch, ein Ei und Soda einrühren.
  2. Nach gründlichem Kneten das gesiebte Mehl hinzufügen und einen glatten, elastischen Teig kneten.
  3. In acht Teile teilen, zu einem Kreis rollen und in einer Pfanne 30-60 Sekunden braten.
  4. Für Sahne zwei Eier zerbrechen, Zucker mit Mehl zugeben, Milch einschenken. Bis zum Eindicken kochen. Bis es abgekühlt ist, fügen Sie Butter hinzu.
  5. Schichtrahmkuchen, garnieren nach Geschmack. Im Kühlschrank zwei Stunden ziehen lassen.

Schnellrezept

  • Kochzeit: 35 Minuten.
  • Portionen pro Packung: 8 Personen.
  • Kaloriengerichte: 321 kcal.
  • Zweck: zum Nachtisch.
  • Küche: Autoren.
  • Die Komplexität der Vorbereitung: mittel.

Ein schneller Kuchen in einer Pfanne mit Kondensmilch ist etwas länger als eine halbe Stunde gekocht, aber es stellt sich heraus, lecker und lecker. Es kann auch mit jeder Sahne getan werden, in diesem Rezept wird saure Sahne verwendet, die zart und schmelzend ausfällt. Die Süße der Komponenten ist nicht so süß, so dass der Blätterteig sehr schnell verzehrt wird und die Haushalte Zusatzstoffe benötigen.

Zutaten

  • Kondensmilch - eine Dose;
  • Eier - 1 Stck .;
  • Soda - 10 g;
  • Zitronensaft - 10 ml;
  • Mehl - ein halbes Kilo;
  • saure Sahne - 0,4 l;
  • Zucker - 3/4 Tasse;
  • Vanillin - 10 g.

Kochmethode:

  1. Kondensmilch mit einem Ei und Soda mischen, den Teig mit Mehl kneten.
  2. In neun Kuchen teilen, den Pfannendurchmesser dünn ausrollen, mit einer Gabel hacken.
  3. Braten Sie jeden Kuchen auf beiden Seiten.
  4. Für die Sahne mit einem Mixer die saure Sahne, den Zucker, das Vanillin und die Kuchen schichten.
  5. Nach Belieben mit Nüssen und Süsswaren garnieren.
  6. In den Kühlschrank stellen und in zwei Stunden servieren.

Mit gekochter Kondensmilch

  • Kochzeit: eine halbe Stunde.
  • Portionen pro Packung: 8 Personen.
  • Kaloriengerichte: 313 kcal.
  • Zweck: zum Nachtisch.
  • Küche: Autoren.
  • Die Komplexität der Vorbereitung: mittel.

Für diejenigen, die nicht gerne im Ofen backen, ist ein in einer Pfanne gebackener Kuchen aus gekochter Kondensmilch geeignet. Tee, der mit solch einem Kuchen trinkt, wird schmackhafter und macht mehr Spaß, und Freunde werden mit Sicherheit nach einem Rezept für solch einen duftenden, reichhaltigen Genuss fragen. Das Dessert wird auf Wunsch mit frischen Bananen, Kiwi oder Erdbeeren dekoriert, aber ohne Zusätze fällt es mit einem frischen Geschmack auf.

Zutaten

  • Kondensmilch - eine Dose;
  • gekochtes Kondensmilchglas;
  • Eier - 1 Stck .;
  • Soda - 10 g;
  • Mehl - 0,6 kg;
  • Butter - 200 g;
  • Walnüsse - 100 g.

Kochmethode:

  1. Den Teig aus gewöhnlicher Kondensmilch, Mehl, Eiern und Soda kneten. Bilden Sie acht Kugeln, rollen Sie jede dünn, braten Sie die Teigschichten nicht länger als eine Minute in einer Pfanne auf beiden Seiten.
  2. Gekochte Kondensmilch mit Butter aufschlagen, Kuchen einfetten, Kuchen einsammeln. Mit gerösteten Walnüssen garnieren.

Einfach

  • Kochzeit: eine halbe Stunde.
  • Portionen pro Packung: 8 Personen.
  • Kaloriengerichte: 289 kcal.
  • Zweck: zum Nachtisch.
  • Küche: Autoren.
  • Die Komplexität der Vorbereitung: mittel.

Ein einfaches Rezept für einen Kuchen mit Kondensmilch ist unten dargestellt. Ihm zufolge wird die Hauptkomponente im Test zum Backen plus in der Schicht verwendet. Es stellt sich heraus, dass ein geschmackvoller Keks in einer Pfanne der Gastgeberin nicht viel Zeit zum Kochen abverlangt. Es ist wünschenswert, seine Oberfläche mit frischen Früchten - Kiwi, Orangenscheiben und Birnen - zu dekorieren, damit es schön und appetitlich wird.

Zutaten

  • Kondensmilch - 2 Dosen;
  • Mehl - 0,45 kg;
  • Eier - 1 Stck .;
  • Soda, mit Essig gelöscht - 10 g;
  • Sahne - ein Glas;
  • Gelatine - eine Tasche;
  • Kiwi - 3 Stk .;
  • Puderzucker - 20 g.

Kochmethode:

  1. Ein Ei mit einer Dose Kondensmilch schlagen, Mehl hinzufügen. Sie sollten einen Teig der Konsistenz von flüssiger Sauerrahm bekommen.
  2. Fügen Sie Essig hinzu, der mit Essig gelöscht wurde, setzen Sie fort, Mehl hinzuzufügen, bis Sie einen klebrigen Teig erhalten. In acht Teile teilen, jeweils dünn rollen, mit einer Gabel einstechen.
  3. In einer trockenen Pfanne ohne Öl auf jeder Seite eine Minute backen, abkühlen lassen.
  4. Gelatine in der Hälfte der Sahne auflösen, die andere Hälfte mit der zweiten Dose Kondensmilch schaumig schlagen. Gelatine einbringen, erwärmen bis sie sich aufgelöst hat, Pulver einfüllen.
  5. Kuchen mit Sahne legen, mit Kiwischeiben garnieren.
  6. 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen, im Kühlschrank aufbewahren (dies ergibt einen milden Geschmack) und nach fünf Stunden servieren.

Schokolade

  • Kochzeit: eine halbe Stunde.
  • Portionen pro Packung: 8 Personen.
  • Kaloriengehalt: 292 kcal.
  • Zweck: zum Nachtisch.
  • Küche: Autoren.
  • Die Komplexität der Vorbereitung: mittel.

Wie man einen Schokoladenkuchen in einer Pfanne macht, ist im folgenden Rezept beschrieben. Kuchen werden mit dem Zusatz von Kakaopulver gebacken, aber Sie können echte Schokoladenstückchen verwenden, besser von Milchkacheln. Durch die Verwendung von Kakao wird dem Teig zusätzlich Zucker zugesetzt, da hier Kondensmilch nicht ausreicht. Duftende Kuchen werden mit Buttercreme eingelegt.

Zutaten

  • Kondensmilch - Dose + 200 g für Sahne;
  • Eier - 2 Stk .;
  • Zucker - 30 g;
  • Kakao - 30 g + 25 g für Sahne;
  • Soda - 10 g;
  • Essig - 10 ml;
  • Mehl - 0,4 kg;
  • Butter - 100 g;
  • saure Sahne - 100 ml;
  • Puderzucker - 15 g.

Kochmethode:

  1. Rühren Sie die Kondensmilch mit Eiern, Zucker, Kakao und Soda. Mehl einfüllen, Teig kneten, in Klumpen teilen, ausrollen.
  2. Jede Minute auf beiden Seiten backen, abkühlen lassen.
  3. Butter mit Sauerrahm mit einem Mixer verquirlen, Kondensmilch, Kakao und Puderzucker hinzufügen.
  4. Die Kuchen eincremen, mit Schokostückchen bestreuen und, falls gewünscht, mit Kirschen dekorieren.

Napoleon

  • Kochzeit: eine halbe Stunde.
  • Portionen pro Packung: 8 Personen.
  • Kaloriengerichte: 303 kcal.
  • Zweck: zum Nachtisch.
  • Küche: Autoren.
  • Die Komplexität der Vorbereitung: mittel.

Eine einfache Napoleon-Torte in einer Pfanne mit Kondensmilch ist bei Hausfrauen beliebt, da sie nur minimale Kosten verursacht und sich letztendlich nach Meinung von Köchen als lecker für fast alle herausstellt. Seine dünnen Kuchen mit süßer Sahne schmelzen in Ihrem Mund. Das Ergebnis wird den Naschkatzen gefallen, aber auch diejenigen, die abnehmen, sollten einen Happen probieren.

Zutaten

  • Mehl - 0,7 kg;
  • Eier - 3 Stk .;
  • Soda - 10 g;
  • Kondensmilch - eine Dose;
  • Vanillezucker - eine Tüte;
  • Zucker - 0,3 kg;
  • Milch - ein halber Liter;
  • Butter - 55 g.

Kochmethode:

  1. Kondensmilch mit einem Ei verquirlen, Soda und drei Tassen Mehl hinzufügen. Den Teig kneten, acht Teile formen, ausrollen und mit einer Gabel hacken. Mahlen Sie die Reste in Krümel.
  2. Braten Sie jeden Kuchen in einer trockenen Pfanne mit einem kleinen Feuer zwei Minuten lang auf beiden Seiten.
  3. Zucker mit den restlichen Eiern verquirlen, Milch einfüllen, ein halbes Glas Mehl und Vanillezucker dazugeben. Die Mischung bei schwacher Hitze kochen, unter ständigem Rühren bis sie dick ist. Butter eintreiben.
  4. Schichtrahmkuchen, mit Krümeln garnieren, zum Imprägnieren in den Kühlschrank stellen.

Kuchen Minute

  • Kochzeit: eine halbe Stunde.
  • Portionen pro Packung: 8 Personen.
  • Kaloriengehalt: 298 kcal.
  • Zweck: zum Nachtisch.
  • Küche: Autoren.
  • Die Komplexität der Vorbereitung: mittel.

Ein bei vielen Hausfrauen beliebter Kuchen, eine Minute ohne Backen in einer Pfanne, wird aus gebratenen Kuchen hergestellt, die mit einer luftigen, zarten Creme überzogen sind. Wenn es gekocht wird, spart es erheblich Zeit, zum Vergleich: Im Ofen wird der Kuchen mehr als eine Stunde lang gebacken, und hier ist in nur einer halben Stunde eine köstliche köstliche Delikatesse fertig für Tee oder heißen Kakao.

Zutaten

  • Mehl - 0,6 kg + 40 g für Rahm;
  • Kondensmilch - eine Dose;
  • Eier - 1 Stck. + 2 Stk. für Sahne;
  • Soda - 10 g;
  • Essig - 10 ml;
  • Milch - 0,75 l;
  • Butter - 0,2 kg;
  • Zucker - 0,3 kg;
  • Vanillin - eine Packung.

Kochmethode:

  1. Den Teig aus Mehl, Kondensmilch, Eiern und Sodaessig kneten. In acht Teile teilen, ausrollen, in einer Pfanne braten.
  2. Mischen Sie Zucker, Vanillin, Milch, Eier, Mehl. Kochen, bis die Masse dick wird, Öl hinzufügen, schlagen.
  3. Während die Imprägnierung nicht abgekühlt ist, fetten Sie sie mit Kuchen, Seiten und Oberseite ein, die mit den zerquetschten Krumen besprengt werden, die nach dem Backen übrig bleiben.
  4. Zum Imprägnieren einwirken lassen, in zwei Stunden servieren.

Pfannkuchen

  • Garzeit: 1 Stunde.
  • Portionen pro Packung: 8 Personen.
  • Kaloriengerichte: 321 kcal.
  • Zweck: zum Nachtisch.
  • Küche: Autoren.
  • Die Komplexität der Vorbereitung: mittel.

Wie man einen Pfannkuchen in einer Pfanne backt, wird Ihnen dabei helfen, das folgende Rezept zu finden. Es ist ähnlich wie die vorherigen, aber der Teig dafür wird wie Pfannkuchen geknetet, so dass die Kuchen am dünnsten sind. Eine große Anzahl von Schichten macht einen schnellen Kuchen köstlich lecker, sieht in einem Abschnitt schön aus und macht Appetit. Die Füllung ist Schokoladencreme mit Nüssen.

Zutaten

  • Milch - 0,35 l;
  • Mehl - 120 g;
  • Eier - 1 Stck .;
  • Zucker - 20 g;
  • Salz - 2,5 g;
  • Kondensmilch - 0,8 kg;
  • Butter - 350 g;
  • Nüsse - ein Glas;
  • dunkle Schokolade.

Kochmethode:

  1. Ei zerbrechen, salzen, die Hälfte der Milch einschenken. Mehl einfüllen, schlagen, restliche Milch einfüllen, Pfannkuchen backen.
  2. Butter einweichen, mit Kondensmilch und geschichteten Pfannkuchen verquirlen.
  3. Garnieren Sie jeden vierten Pfannkuchen mit gehackten Nüssen und geriebener Schokolade. Ebenso die Oberfläche verzieren.
  4. Bestehen Sie darauf, Stunde mit Puderzucker Dekoration zu dienen.

Wie man einen Kuchen in einer Pfanne backt - Tipps

Erfahrene Köche wissen, dass Kuchen aus Kondensmilchkuchen mit Kondensmilch auf dem Herd seine eigenen Herstellungsmerkmale hat. Folgendes empfehlen sie unerfahrenen Köchen:

  • Eier brauchen ein wenig, damit sie den Teig nur leicht festhalten - eines ist genug;
  • das optimale Verhältnis von trockenen Bestandteilen mit Flüssigkeit 3: 1, so dass sich herausstellt, dass die Masse dick, aber nicht steil ist, haftet nicht an der Haut der Hände;
  • Wenn Sie Kuchen abschneiden, werfen Sie diese nicht weg - sie können zu Krümeln zerdrückt werden und die Oberfläche des Kuchens dekorieren, um ein appetitlicheres Ergebnis zu erzielen.
  • Um das Dessert schneller einziehen zu lassen, müssen Sie die Basis mit einer warmen Creme einfetten und nicht mit einer abgekühlten.
  • Wenn Sie die Quarkmasse zur Testbasis geben, erhalten Sie ein zarteres Dessert mit einem ausgeprägten cremigen Geschmack.
  • die Pfanne zum Backen von Kuchen sollte trocken sein - es ist besser, Teflon oder Keramik mit einer Antihaftschicht zu nehmen, aber kein Gusseisen;
  • Es wird nicht empfohlen, leichte Kuchen länger als eine Minute zu backen, da sie anbrennen oder austrocknen können.
  • gekochte Kondensmilch ist eine ausgezeichnete Schicht, die Sie versuchen können, den kulinarischen Spezialisten zum ersten Mal ein Dessert zu machen.