Butterkuchencreme - Rezepte Schritt für Schritt mit einem Foto

Kuchen sind nur die Basis für den Kuchen. Sie müssen noch eingeweicht, mit Sahne eingefettet und wirkungsvoll dekoriert werden. Eine Ölbasis kann alle gestellten Aufgaben einfach und problemlos bewältigen. Lernen Sie, wie man es zu Hause kocht.

Wie man Buttercreme macht

Kuchen mit Buttercreme ist einfacher zuzubereiten als üblich, und das alles, weil die Masse nicht fließt, perfekt in Form bleibt und der Gastgeberin keine Probleme bereitet. Die Basis einer solchen süßen Masse ist Butter, immer frisch und von bester Qualität. Beim Kauf sollte man nicht nur auf das Herstellungsdatum der Ware achten, sondern auch auf die Zusammensetzung: Es sollte nur Sahne sein. Gemüseaufstrich oder Margarine sind zum Braten geeignet, es ist nicht für die Basis zum Füllen geeignet.

Es gibt viele Möglichkeiten, Zutaten aus dem Rezept zu kombinieren, um die gewünschte Konsistenz zu erhalten: Mischen, Schlagen, Brauen, Reiben. Der Geschmack und die Farbe der zukünftigen Verbindungsmasse für den Kuchen hängen davon ab, wie sie miteinander verbunden sind. Die geschlagenen Füllungen werden am feinsten erhalten, aber der Pudding und das geriebene sind viel dichter - sie können die Oberseite oder sogar die Kuchen verzieren.

Rezept

Sie können ohne viel zu zögern einfach Butter mit Zucker mischen oder die wahre Aktion in der Küche verdrehen, indem Sie Eier mit Zucker herstellen, einschließlich Schokolade, Milch oder Sauerrahm im Rezept. Eine solche Masse eignet sich nicht nur zum Dekorieren oder Verteilen von Keksschichten, sie kann auch Cupcakes und Eclairs füllen oder einfach eine leckere Masse in Form eines Desserts servieren. Versuchen Sie, verschiedene Arten zu kochen: basierend auf Quark, Sauerrahm oder nach dem klassischen Rezept.

Öl Klassiker

  • Zeit: 25 Minuten.
  • Portionen pro Packung: Für eine Süßware.
  • Kaloriengehalt: 387 kcal.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: leicht.

Erinnerst du dich an den Kuchen mit den schönen Rosen? Diese Blumen bestanden aus einer solchen Komposition. In der historischen Fassung trägt es den stolzen Namen "Charlotte" und wird durch Brauen von Zuckersirup hergestellt. Alles scheint einfach zu sein: Ich habe Zucker mit Eiern gemischt und auf einem Herd gekocht, aber es gibt einige wichtige Punkte. Der Sirup muss bei schwacher Hitze und immer mit den in den Zutaten angegebenen Zuckeranteilen gekocht werden, sonst kräuselt sich das Ei.

Zutaten

  • Kristallzucker - 125 g;
  • Hühnerei - 1 Stück;
  • pasteurisierte Milch - 80 ml;
  • Butter - 150 g;
  • Vanillezucker - 1 Beutel;
  • Cognac - 1 TL.

Kochmethode:

  1. Kochen Sie zuerst den Sirup, indem Sie Zucker mit einem Ei in einem Topf mischen.
  2. Fügen Sie der Mischung warme Milch hinzu und erhitzen Sie sie unter ständigem Rühren auf dem Herd.
  3. Den Sirup kochen lassen, 5-7 Minuten kochen lassen und dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  4. Die erweichte Basis mit einem Mixer schlagen und allmählich den abgekühlten Sirup hinzufügen.
  5. Zum Schluss Cognac, Vanillin dazugeben und mischen.

Vanillesoße mit Butter

  • Zeit: eine halbe Stunde.
  • Portionen pro Packung: Für 5-7 Kuchen.
  • Kaloriengerichte: 395 kcal.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: europäisch.
  • Schwierigkeit: leicht.

Für hausgemachte Leckereien aus Sand oder Blätterteig wie Honig und Napoleon ist ein einfacher Pudding perfekt. Die Besonderheit ist, dass Sie zuerst Puddingmasse auf Basis pasteurisierter Fettmilch kochen müssen. Kühle es ab und gib es dann in das geschlagene Öl. Diese Füllung ist sehr zart und wird lange im Kühlschrank aufbewahrt - von 2 bis 3 Tagen. Weitere Informationen zur Brautechnologie finden Sie im nächsten Schritt-für-Schritt-Rezept.

Zutaten

  • Butter - 400 g;
  • pasteurisierte Milch - 2 EL;
  • gesiebtes Mehl - 3 EL. l .;
  • Zucker - 7 EL. l .;
  • Rum - 2 TL.

Kochmethode:

  1. Erhitze die Milch auf dem Herd und lasse 10-12 Esslöffel Mehl verdünnen.
  2. Sobald sich die Milch etwas erwärmt hat, Zucker hinzufügen.
  3. Während sich der Zucker auflöst, bereiten wir das Mehl zu.
  4. Geben Sie dazu etwas Milch in das Mehl und schlagen Sie es so, dass keine Klumpen entstehen.
  5. Dann Milch hinzufügen, das Mehl auf die Konsistenz von Sauerrahm verdünnen.
  6. Mehl-Milch-Mischung vermengen, aufkochen und 2 Minuten kochen lassen.
  7. Die Puddingmasse vollständig abkühlen lassen.
  8. Wir schlagen den Mixer mit weicher Butter und fügen nach und nach Pudding hinzu.
  9. Zum Schluss den Cognac in die Öl-Pudding-Masse gießen und vorsichtig mischen.

Aus Kondensmilch und Butter

  • Zeit: 20 Minuten.
  • Portionen pro Packung: für 1 Süßwaren.
  • Kaloriengerichte: 540 kcal.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: leicht.

Der Anwendungsbereich einer solchen Buttermasse mit Kondensmilch ist großartig: hausgemachte Kekse "Nüsse", Eclairs, zarte Brötchen. Diese Creme ist einfach unverzichtbar für leichte Kuchen, die nicht gebacken werden müssen, sondern auf der Basis von zerkleinerten Keksen, Cornflakes oder Sticks zubereitet werden. Eine solche Füllung erweist sich als luftig, schmackhaft und zart, und der Ölgeschmack ist fast nicht zu spüren.

Zutaten

  • Butter - 150 g;
  • Cognac - 1 TL;
  • Kondensmilch - 150 ml;
  • Vanillezucker - 1 Beutel.

Kochmethode:

  1. Entfernen Sie das Öl aus dem Kühlschrank, schneiden Sie es in Scheiben und lassen Sie es stehen.
  2. Gießen Sie Kondensmilch in das erweichte Öl, schlagen Sie die Masse mit einem Mixer ausgehend von niedrigen Umdrehungen.
  3. Sobald sich die Zutaten gut vermischen, fügen Sie Cognac und Vanillin zur Masse hinzu.
  4. Danach noch 3-5 Minuten weiterschlagen.

Creme für Mastix

  • Kochzeit: 15 Minuten.
  • Portionen pro Packung: Für 3-4 kurze Kuchen.
  • Kaloriengehalt: 623 kcal.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Russisch.
  • Die Komplexität der Vorbereitung: einfach.

Das erste, worauf wir bei der Bewertung eines Kuchens achten, ist sein Aussehen. Unebene Kanten, schräge Seiten und unachtsam dekorierte Dekorelemente können den Eindruck eines Genusses erheblich beeinträchtigen. Um dies zu verhindern, greifen die Konditoren zu einem kleinen Trick - sie bereiten die Komposition für Mastix vor. Eine solche süße Masse ist besonders für Anfänger geeignet, die den Kuchen für die Dekoration vorbereiten, die Ränder ausgleichen und dem Backen ein ordentliches Aussehen verleihen.

Zutaten

  • Butter - 250 g;
  • Shortbread-Kekse - 100 g;
  • gekochte Kondensmilch - 1 Dose.

Kochmethode:

  1. Schleifen Sie die Hauptkomponente mit einem Silikonspatel.
  2. Kondensmilch hinzufügen, mit einem Schneebesen oder Mixer aufschlagen, bis eine dichte Konsistenz erreicht ist.
  3. Kekse oder die Reste von Kuchen in einen Mixer zerschlagen.
  4. Fügen Sie Krümel der Ölmischung hinzu, mischen Sie gut.
  5. Verteilen Sie die Masse mit einem Spatel gleichmäßig auf der gesamten Oberfläche des Bodens.
  6. Richten Sie die Seiten und die Oberseite mit einem Kochspatel aus.
  7. Nach allen Vorgängen muss der Kuchen in die Kälte gelegt werden, damit er vollständig abgekühlt ist.
  8. Nach 2-3 Stunden kann Mastix auf die Kuchen gelegt werden.

Aus Butter und Zucker

  • Zeit: 20 Minuten.
  • Portionen pro Packung: Für 4-5 Kuchen.
  • Kaloriengehalt: 702 kcal.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: europäisch.
  • Schwierigkeit: leicht.

Um eine köstliche Sahne zuzubereiten, die nur aus Zucker, Butter und Eiern besteht, müssen Sie in der Lage sein, den Sirup richtig zu kochen. Es ist sehr wichtig, es nicht auf dem Herd zu überbelichten, da sonst der Zucker verbrennt und nach dem Abkühlen kristallisiert. Es ist ganz einfach, die Bereitschaft von Zuckersauce zu überprüfen. Nehmen Sie einen Tropfen Flüssigkeit auf Ihre Finger und reiben Sie. Wenn der Zucker nicht gefühlt wird, ist es Zeit, den Sirup vom Herd zu nehmen.

Zutaten

  • Öl - 1 Packung;
  • Kristallzucker - 1 EL;
  • Eier - 4 Stk .;
  • Puderzucker - 100 g;
  • Vanillin - 2-3 Tropfen.

Kochmethode:

  1. Eier in einen Topf mit dickem Boden geben und mit Zucker mischen.
  2. Wir setzen den Behälter in Brand und fangen an, unter ständigem Mischen zu heizen.
  3. Sobald die Masse eingedickt ist, die Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  4. Butter mit Puderzucker schlagen.
  5. Fügen Sie die Vanillepuddingmischung, einige Tropfen Vanilleextrakt hinzu und mischen Sie.

Cremige Butter

  • Zeit: 15 Minuten.
  • Portionen pro Packung: für 2-3 Kuchen.
  • Kaloriengehalt: 743,4 kcal.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: leicht.

Sahne aus Sauerrahm und Butter ist die einfachste Option. Eine solche Füllung zu verderben ist fast unmöglich, es sei denn, man kauft minderwertige saure Sahne. Bei der Auswahl von Sauerrahm ist zu beachten, dass er nicht nur der frischeste, sondern auch sehr ölige sein sollte. Wenn der prozentuale Fettgehalt 25-35% beträgt, ist es idealerweise einfacher, die Creme zu peitschen, und die fertige Creme ist dick und dicht.

Zutaten

  • Öl - 100 g;
  • Puderzucker - 4 EL;
  • saure Sahne mit einem Fettgehalt von 25% - 1 EL;
  • Vanilleextrakt - ½ TL;
  • Zitronensaft - 1 TL;
  • Salz ist eine Prise.

Kochmethode:

  1. Schlagen Sie den Schneebesen mit einem Küchengerät, bis eine üppige, homogene Buttermasse entsteht.
  2. Gießen Sie Zucker oder Pulver in einen dünnen Strahl und schlagen Sie weitere 3-4 Minuten.
  3. Dann, ohne mit dem Schlagen aufzuhören, geben wir 3-4 EL saure Sahne hinzu. l zu einer Zeit.
  4. Zum Schluss Zitronensaft und Vanilleextrakt in die Füllung geben, Salz einschenken.
  5. Wir verquirlen die Masse weiter, bis die Konsistenz üppig und luftig ist.

Protein-Öl

  • Zeit: 20 Minuten.
  • Portionen pro Packung: Für 3-4 kurze Kuchen.
  • Kaloriengehalt: 643,2 kcal.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: leicht.

Verwenden Sie häufig eine Eiweiß-Öl-Creme als Kitt, aber auch zum Verteilen von Kuchen. Um eine solche Füllung für den Kuchen zuzubereiten, brauchen Sie nur Eiweiß, und aus Eigelb können Sie köstliche hausgemachte Kekse machen oder sie auf die Basis des Keksteiges geben. Zitronensäure kann durch Saft ersetzt werden, es ist notwendig, damit die Proteine ​​besser peitschen und in der Lage sind, eine kurvenreiche Form beizubehalten.

Zutaten

  • Hühnereier - 3 Stk .;
  • Puderzucker - 150 g;
  • Zitronensäure - 2 g;
  • Butter - 150 g.

Kochmethode:

  1. Zum Kochen werden nur Proteine ​​benötigt, daher trennen wir die Proteine ​​vom Eigelb.
  2. Gießen Sie die Proteine ​​in eine Schüssel, mischen Sie sie mit Zitronensäure und schlagen Sie sie bei niedriger Geschwindigkeit des Mixers langsam auf.
  3. Nach 3-4 Minuten beginnen wir, Puderzucker in den Behälter zu gießen.
  4. Fahren Sie fort, die Proteine ​​zu peitschen, um Spitzen zu stabilisieren. Wenn die dichte Masse nicht einmal aus einer umgedrehten Schüssel fließt, sind die Proteine ​​fertig.
  5. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit des Mixers, wischen Sie weiter und geben Sie Butterstücke zu den Proteinen.
  6. Gießen Sie die fertige üppige Sahne in eine freie Schüssel oder verteilen Sie sie sofort auf einem Kekskuchen.

Quarkbutter

  • Zeit: 15 Minuten.
  • Portionen pro Packung: für 4 Kuchen.
  • Kaloriengerichte: 340 kcal.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: leicht.

Cremige Quarkmasse eignet sich nicht nur als Füllung zum Backen, sondern auch als eigenständiges Dessert. Zur Abwechslung kann eine Creme aus einem Grundrezept mit einem Foto mit Pflaumen, Nüssen, Erdbeeren oder anderen Beeren und Früchten zubereitet werden. Wenn die Creme als Schicht verwendet wird, können ein wenig Vanilleessenz und Alkohol hinzugefügt werden: Rum, Likör, Cognac.

Zutaten

  • feinkörniger Hüttenkäse - 400 g;
  • Öl - 200 g;
  • flüssige Kondensmilch - 1 Dose.

Kochmethode:

  1. Kombinieren Sie die erweichte Ölbasis mit Kondensmilch.
  2. Mischen Sie die Mischung mit einem Silikon-Spatel und schlagen Sie dann mit einem Mixer. Beginnen Sie mit minimaler Geschwindigkeit, indem Sie die Geschwindigkeit des Geräts schrittweise erhöhen.
  3. Fügen Sie Hüttenkäse hinzu, wenn gewünscht, mahlen Sie ihn durch ein Sieb.
  4. Hüttenkäse und Buttercreme 2-3 Minuten schlagen und dann in eine saubere Schüssel geben.

Schauen Sie sich andere Rezepte für die Herstellung von Quarkcreme für den Kuchen an.

Mit Puderzucker

  • Zeit: 10 Minuten.
  • Portionen pro Packung: Für 3-4 kurze Kuchen.
  • Kaloriengerichte: 364 kcal.
  • Zweck: Dessert.
  • Die Küche:
  • Schwierigkeit: leicht.

Auch Buttercreme mit Puderzucker ist eine Variation des klassischen Rezepts. Butter, Frischkäse und Puderzucker sind die drei Bestandteile dieser Füllung. Die Creme selbst wird in wenigen einfachen Schritten zubereitet, was auch für unerfahrene Konditoren leicht zu meistern ist. Die einzige Bedingung, die während des Garvorgangs berücksichtigt werden muss, ist, dass die Butter leicht aufgetaut werden muss und der Käse im Gegenteil aus dem Kühlschrank.

Zutaten

  • ungesalzene Butter - 115 g;
  • Quark - 340 g;
  • Puderzucker - 100 g.

Kochmethode:

  1. Geben Sie weiche ungesalzene Butter in eine Schüssel, in der die Füllung geschlagen wird.
  2. Fügen Sie Frischkäse und Puderzucker hinzu.
  3. Falls gewünscht, fügen Sie der Creme eine Tüte Vanillezucker hinzu.
  4. Alle Zutaten mischen und dann intensiv mit einem Schneebesen cremig rühren.

Schokoladenbutter

  • Zeit: 20 Minuten.
  • Portionen pro Packung: 5-6 kurze Kuchen.
  • Kaloriengehalt: 594,6 kcal.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: leicht.

Butter Schokoladencreme zum Tortendekorieren ist das, was Sie brauchen. Die Hauptsache ist, dass es in nur wenigen Minuten zubereitet ist, was bedeutet, dass der Keks nicht lange auf seine Zeit warten muss. Schokoladencreme kann mit dem Zusatz von Kakaopulver oder geriebener dunkler Schokolade zubereitet werden, da es schmackhafter sein wird, nur für Sie zu entscheiden. Vergessen Sie nicht, kurz bevor Sie den Kuchen dekorieren, seine Ränder mit einer anderen, dichteren Creme auszurichten.

Zutaten

  • ungesalzene Butter - 130 g;
  • Hühnereier - 1 Stück;
  • Puderzucker - 150 g;
  • Kakaopulver - 15 g;
  • kaltes Wasser - 1 EL. l .;
  • Vanilleextrakt - 5 ml;
  • gemahlener Zimt, falls gewünscht, an der Spitze eines Messers.

Kochmethode:

  1. Butter schlagen, bis sie porös und luftig wird.
  2. Fügen Sie das geschlagene Ei der Butter separat hinzu.
  3. Nach und nach Puderzucker einfüllen und die Masse vorsichtig mit einem Silikonspatel von unten nach oben kneten.
  4. Wir bauen Kakao mit Wasser an und gießen ihn in die Sahne. Fügen Sie dort Vanille-Essenz hinzu.
  5. Die Sahne gut mischen.

Kochschokoladencreme für Kuchen und andere Rezepte.

Wie man eine Ölcreme macht - Kochgeheimnisse

Wie Sie eine Schicht für Kuchen vorbereiten, haben Sie bereits herausgefunden. Es ist Zeit, über die Feinheiten des Aufbringens auf die Oberfläche von Kuchen oder als Füllung zu sprechen. In dieser Küche kommen Helfer zur Rettung:

  • Silikonpaddel. Es ist für sie praktisch, die Creme auf die Oberfläche des Kekses zu streichen, die Seiten zu schmieren und die Füllung über die Kuchenschichten zu verteilen.
  • Süßwarenspatel - zum Ausrichten der Ränder, um die Fehler der Creme auszugleichen und dem Backen ein perfektes Aussehen zu verleihen.
  • Kulinarischer Beutel und Spritze. Das letzte wird bequem mit Eclairs, Brötchen und Kuchen gefüllt. Die Tasche wird dazu beitragen, Dekorationen auf der Oberfläche zu schaffen: zarte Blumen, saubere Blätter und schöne Wellen.
  • Zum Färben der fertigen Ölcreme sind natürliche oder Lebensmittelfarben erforderlich. Wenn Sie die Masse für die Dekoration verwenden und mehrere dekorative Elemente herstellen möchten, legen Sie die Masse in verschiedene Schalen. Fügen Sie ein paar Tropfen Farbstoff hinzu, mischen Sie sie und verwenden Sie einen Einwegkochbeutel zur Dekoration.
  • Die Hausfrauen brauchen einen rotierenden Ständer, um nicht noch einmal um den Tisch zu rennen und die Ränder ihrer kulinarischen Arbeit auszurichten.