Sauersahnekeks: Rezepte

Saure Sahne-Kekse-Kuchen - Backwaren, die auch Anfänger mit ordentlichem Aufwand verkraften können. Ein solcher Gebäckteig steigt selten auf oder schmeckt schlecht. Das fertige Dessert ist zart, hat einen angenehm cremigen Nachgeschmack und schmilzt überraschend schnell im Mund.

Wie man Biskuitkuchen mit saurer Sahne kocht

Die Hauptzutat beim Backen ist saure Sahne, die sowohl dem Teig als auch der Sahne für den Kuchen zugesetzt werden kann. Im letzteren Fall ist es besser, das Produkt fetter und dichter zu verwenden. Jede saure Sahne, auch leicht angesäuert, eignet sich für Kuchen. Biskuitkuchen mit saurer Sahne können Schokolade, Mohn, Vanille, Kaffee usw. sein. Wenn Sie den fertigen Kuchen mit Sahne einfetten, erhalten Sie einen vollwertigen Kuchen, aber das Gericht schmeckt auch ohne Einweichen. Backen, das in Eile zubereitet wird, nur mit süßem Pulver bestreut.

In einem langsamen Herd

Die Keks-Sauerrahm wird in einem Slow Cooker von 45 Minuten bis eineinhalb Stunden gebacken: Die Garzeit hängt von den verwendeten Zutaten, den Eigenschaften des Geräts und der Feuchtigkeit des Teigs ab. Während des Backvorgangs muss der Keks im Multikocher nicht mit Sauerrahm gewendet werden. Dies geschieht in der Regel ausschließlich aus ästhetischen Gründen - um den Kuchen allseitig braun zu machen.

Im Ofen

Saure Sahne zuzubereiten ist einfach und die meiste Zeit wird für die Zubereitung des Teigs benötigt - Schlagen, Rühren usw. Für die Hausfrauen, die einen Mixer oder Mixer haben, ist dies eine schnelle und einfache Aufgabe. Ein Keks wird auf saurer Sahne im Ofen fast ohne kulinarischen Aufwand gebacken: Das einzige, worüber Sie sich Sorgen machen müssen, ist die Backzeit. Überprüfen Sie die Kuchenbereitschaft mit einem Holzstab oder Zahnstocher. Wenn also beim Backen die Oberfläche des Spießes sauber bleibt, ist der Kekskuchen fertig.

Sauerrahm-Keks-Rezept

Sie servieren in fast jedem Restaurant Gebäck, jedoch können auch delikate, herrliche Kuchen zu Hause hergestellt werden. Zum Erstellen müssen jedoch nur wenige Komponenten verfügbar sein. Wenn Sie solche Desserts noch nie gebacken haben, wählen Sie unter den folgenden das Lieblingsrezept für Kekse auf saurer Sahne: Jedes von ihnen wurde wiederholt von erfahrenen Köchen und Amateuren auf dem Gebiet des Kochens getestet.

Sauerrahm Biskuit

  • Kochzeit: 1,5 Stunden.
  • Portionen pro Packung: 8 Personen.
  • Kaloriengehalt: 249 kcal / 100 g.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Französisch.
  • Schwierigkeit: mittel

Saure Sahne Biskuit ist eine ideale Basis für die Herstellung von Kuchen. Die resultierenden Kuchen sind leicht feucht, zart, üppig, duftend, lecker und leicht. Gleichzeitig wird das Backen mit absolut allen Cremes kombiniert - Pudding, Baiser, Soufflé, verschiedenen Mousses, Schokoladenglasur, Gelee-Schichten usw. Im Folgenden wird beschrieben, wie Kekskuchen zu Hause hergestellt werden.

Zutaten

  • saure Sahne - ½ EL;
  • Eier - 4 Stk .;
  • Soda - 2/3 TL;
  • Zitronensaft - 1 TL;
  • Weißmehl - 120 g;
  • Zucker - 150 g;
  • das Salz.

Kochmethode:

  1. Schlagen Sie die Eier mit einem Schneebesen, fügen Sie Kristallzucker hinzu und verwenden Sie einen Mixer. Wenn die Flüssigkeit weißer Schaum wird, schalten Sie das Gerät aus.
  2. Mischen Sie die resultierende Mischung mit Sauerrahm mit einem Silikon-Spatel, fügen Sie Zitronensaft, Salz, Soda.
  3. Gießen Sie zunächst das gesiebte Mehl in kleinen Portionen in die Flüssigkeit. Die Masse vorsichtig mit einem Spatel mischen.
  4. Schneiden Sie einen Kreis aus Pergament, um ihn mit einer Auflaufform zu bedecken.
  5. Gießen Sie den Teig in die Form und legen Sie ihn in den auf 190 Grad vorgeheizten Ofen.
  6. Backen Sie die Schüssel mindestens 30 Minuten lang, ohne die Schranktür zu öffnen, sonst geht der Keksteig nicht auf.
  7. Überprüfen Sie anschließend die Backbereitschaft mit einem Stäbchen. Wenn der Kuchen fertig ist, lassen Sie ihn auf dem Rost abkühlen.
  8. Danach längs in 2 Teile teilen, die mit gekochter Sahne eingefettet werden können. Am einfachsten ist es, Kondensmilch mit Sauerrahm zu mischen und etwas gequollene Gelatine hinzuzufügen. Die Oberseite des Produktes kann mit Beeren, Fruchtscheiben verziert werden.
  9. Bewahren Sie den Kuchen vor dem Servieren mindestens ein bis zwei Stunden im Kühlschrank auf, um die Sahne einzufrieren.

Mit Kondensmilch

  • Kochzeit: 1,5 Stunden.
  • Portionen pro Packung: 8 Personen.
  • Kaloriengehalt: 261 kcal / 100 g.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Französisch.
  • Die Komplexität der Vorbereitung: mittel.

Der Keks aus Kondensmilch und Sauerrahm ist ideal für die Sauersahne-Torte. Es sollte aus einem frischen, fetthaltigen Milchprodukt hergestellt werden. Sie können solche Backwaren sogar essen, ohne sie mit Sahne einzuschmieren: In trockener Form schmeckt der Kuchen auch sehr gut. Dieser Keks kommt sehr üppig, weich, luftig, aromatisch. Öffnen Sie beim Backen des Produkts nicht die Ofentüren, damit das Backgut nicht herunterfällt. Im Folgenden finden Sie eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung für Biskuitkuchen mit Kondensmilch.

Zutaten

  • rohe Kondensmilch - 1 b .;
  • fette saure Sahne - 1 EL .;
  • Mehl - 1,5 EL;
  • Zucker - 1 EL;
  • Eier - 3 Stk .;
  • Backpulver - 1 EL. l

Kochmethode:

  1. Schlagen Sie die Eier, bis der weiße Schaum und die Masse an Volumen zunehmen.
  2. Kondensmilch und Milchprodukt zur Eimasse geben.
  3. Fügen Sie die Mischung aus gesiebtem Mehl und Backpulver hinzu, mischen Sie die Zutaten gründlich, bis sie glatt sind.
  4. Den Teig in eine Mehrkochschüssel oder in eine geölte Form geben. 1 Stunde mit dem Küchengerät oder 40 Minuten im Ofen backen.
  5. Den fertigen Kuchen abkühlen lassen, dann aus dem Behälter nehmen und warm mit Tee / Kaffee servieren.

Schokolade

  • Kochzeit: 1,5 Stunden.
  • Portionen pro Packung: 8 Personen.
  • Kaloriengehalt: 408 kcal / 100 g.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Französisch.
  • Die Komplexität der Vorbereitung: mittel.

Zarter Schokoladen-Biskuitkuchen auf Sauerrahm schmilzt im Mund, hat ein köstliches Aussehen und ein unvergessliches Aroma. Solch ein Dessert kann nicht mit Sahne gefüllt werden - und so wird es als wunderbarer Genuss dienen. Wenn Sie ein festliches Gericht zubereiten möchten, können Sie zusätzlich Schokoglasur, Sahne oder Joghurtcreme zubereiten. Dieser Kuchen ist die beste Option für unerwartete Gäste, da er sehr schnell zubereitet wird. Wie man Gebäck kocht?

Zutaten

  • Eier - 4 Stk .;
  • Mehl - 1,4 EL;
  • Zucker - 1/2 EL;
  • frische saure Sahne - 1 EL;
  • Salz - ¼ TL;
  • schwarze Schokolade - 1 Stk .;
  • Soda - 1 TL.

Kochmethode:

  1. Die Butter und eine separate Tafel Schokolade bei mittlerer Hitze schmelzen. Dann kombinieren Sie die Komponenten (sie müssen gründlich mit einem Holzlöffel gemischt werden).
  2. Gießen Sie Zucker hierher und warten Sie, bis sich die Kristalle fast vollständig in der warmen Masse aufgelöst haben.
  3. Fügen Sie hier das fermentierte Milchprodukt hinzu und mischen Sie die Komponenten erneut.
  4. Eier einzeln schaumig schlagen, Masse mit einer Schokoladenmischung vermengen, salzen.
  5. Zuletzt werden Mehl und Soda in den Boden für den Kuchen gegossen. Wenn der Teig gleichmäßig wird, muss er in eine mit Pergament bedeckte Form gebracht werden.
  6. Backen Sie das Produkt 20 Minuten lang bei 180 Grad, senken Sie dann die Temperatur auf 160 Grad und lassen Sie den Keks weitere 10 Minuten lang im Ofen.

In Öl

  • Kochzeit: 50 Minuten.
  • Portionen pro Packung: 6 Portionen.
  • Kaloriengehalt: 357 kcal / 100 g.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Französisch.
  • Die Komplexität der Vorbereitung: mittel.

Solch ein Keks kann zubereitet werden, wenn Sauerrahm in Ihrem Kühlschrank liegt und Sie einfaches, weiches Gebäck mögen. Fertiger Kuchen kann verwendet werden, um einen Kuchen zuzubereiten, oder kann sofort gegessen und mit heißem Tee, Kakao oder Kaffee abgespült werden. Der Teig kann nach Belieben mit Zucker versetzt werden - mehr oder weniger als im Rezept angegeben. Im Folgenden wird beschrieben, wie ein Keks mit saurer Sahne und Butter zubereitet wird.

Zutaten

  • Salz;
  • saure Sahne - 1 EL;
  • Butter - 100 g;
  • Vanillin;
  • Backpulver - 8 g;
  • Eier - 4 Stk .;
  • Zucker - 180 g;
  • Mehl - 2 EL.

Kochmethode:

  1. Trenne die Weißen vom Eigelb. Fügen Sie Salz zum ersten hinzu und wischen Sie das Essen, bis es Spitze hat. Fügen Sie hier die Hälfte der vorbereiteten Zuckermenge ein und schlagen Sie die Mischung erneut.
  2. Ein wenig Salz und ein wenig Zucker werden ebenfalls zu den Eigelben gegeben, während Sie den Mixer nicht anhalten sollten, bis die Masse eine dicke, üppige Konsistenz erlangt.
  3. Das Öl in einem Wasserbad schmelzen, abkühlen lassen, dann in einem dünnen Strahl auf das Eigelb gießen und die Komponenten erneut schlagen.
  4. Gießen Sie saure Sahne zu den Eigelben, mischen Sie sie gut ohne einen Mischer. Hier sollte auch gesiebtes Mehl mit Backpulver und Vanille hinzugefügt werden. Rühren Sie den Teig gründlich mit einem Schneebesen um.
  5. Die letzten einzuführenden Proteine. Dies sollte in mehreren Schritten geschehen, wobei die Masse mit einem Spatel gemischt wird (Bewegungen von unten nach oben).
  6. Verteilen Sie den fertigen Teig gleichmäßig in einer mit Pergament ausgekleideten Form. Schicken Sie das Gericht 45 Minuten lang in den vorgeheizten Ofen (die optimale Temperatur beträgt 190 Grad).

Keine Eier

  • Garzeit: 1 Stunde.
  • Portionen pro Packung: 6 Personen.
  • Kaloriengehalt: 240 kcal / 100 g.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Französisch.
  • Die Komplexität der Vorbereitung: mittel.

Biskuitkuchen ohne Eier auf Sauerrahm ist ein Geschenk des Himmels, wenn Sie hausgemachtes Backen wünschen und ein wenig Freizeit haben. Solche Backwaren werden wegen ihrer einfachen Zubereitung, ihres relativ geringen Kaloriengehalts und der Verfügbarkeit von Produkten für Teigwaren geschätzt. Die für einen Kekskuchen notwendigen Zutaten befinden sich immer im Kühlschrank. Wenn Sie das Gebäck mit Schokoladenglasur dekorieren, kann der Keks auf dem festlichen Tisch serviert werden. Wie macht man ein leckeres Dessert?

Zutaten

  • Zucker - 1 EL;
  • Soda - 1 TL;
  • fettarme saure Sahne - 1 EL .;
  • geschmacksneutrales Sonnenblumenöl - 2 EL. l .;
  • Rosinen, Nüsse oder Mohn (optional);
  • Mehl - 1,5 EL.

Kochmethode:

  1. Kombinieren Sie das fermentierte Milchprodukt mit Zucker, Butter, Essig, Soda und gesiebtem Mehl. Die Masse mit einem Mixer aufschlagen.
  2. Den Teig mit eingeweichten Rosinen, Mohn oder Nüssen bestreuen.
  3. Gießen Sie den entstandenen Teig in eine Form und backen Sie ihn bei 180 Grad, bis er gar ist, ohne die Ofentür zu öffnen.
  4. Wenn gewünscht, fetten Sie den Kuchen mit Marmelade, Marmelade, Marmelade oder Sahne ein und schneiden Sie das Produkt in 2 Teile. Die Oberseite kann mit Scheiben von Äpfeln, Bananen oder anderen Früchten verziert werden.

Mit Kakao

  • Garzeit: 1 Stunde.
  • Portionen pro Packung: 8 Personen.
  • Kaloriengehalt: 288 kcal / 100 g.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Französisch.
  • Die Komplexität der Vorbereitung: mittel.

Ein einfacher Biskuitkuchen aus Sauerrahm und Kakao gehört zur Kategorie der zeitsparenden Desserts. Es kann schnell zubereitet werden, wenn die Gäste vor der Tür stehen, und es gibt nichts, was zum Tee gereicht werden könnte. Durch die Verwendung von Kakaopulver anstelle von Schokolade wird die Garzeit des Kekses erheblich verkürzt: Das Bauteil muss nicht vorgeschmolzen werden und wird sofort zum Teig gegeben. Gleichzeitig ist der Geschmack des fertigen Backens nicht schlechter als der des Kuchens mit Schokolade.

Zutaten

  • Vanilleextrakt;
  • Zucker - 0,2 kg;
  • Mehl - 1,5 EL;
  • saure Sahne - 0,3 l;
  • Kakao - 2 EL. l .;
  • Eier - 3 Stk .;
  • Soda - 1 TL.

Kochmethode:

  1. Die Auflaufform oder die Multikochschüssel einölen.
  2. Eier schlagen, mit Kristallzucker mischen.
  3. Fügen Sie hier das fermentierte Milchprodukt hinzu.
  4. Kakao sollte direkt in Mehl mit Soda eingelegt werden.
  5. Alle Komponenten mischen, gut mischen und in einen vorbereiteten Behälter geben.
  6. Biskuit bei einer Ofentemperatur von 190 Grad 40 Minuten kochen. In einem langsamen Kocher ist die Backzeit länger - ungefähr 55 Minuten.
  7. Wenn gewünscht, bestreuen Sie den Kuchen mit geschlagener Sauerrahm und Zucker (200 g Zucker pro 250 ml des Produkts). Ein köstliches Dessert kann nach ein paar Stunden serviert werden, wenn es gut in Sahne eingeweicht ist.

Mit Äpfeln

  • Garzeit: 1,2 Stunden.
  • Portionen pro Packung: 8 Personen.
  • Kaloriengehalt: 174 kcal / 100 g.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Französisch.
  • Die Komplexität der Vorbereitung: mittel.

Das Backen auf der Basis eines fermentierten Milchprodukts ist sehr zart, schmackhaft, weich und hat einen angenehmen cremigen Geschmack. Saure Sahne Biskuitkuchen mit Äpfeln ist frisch und leicht sauer. Das Gericht eignet sich für eine gemütliche Teeparty mit der Familie oder engen Freunden. Fans von würzigem Gebäck können Zimt mit Zimtpulver und Naschkatzenhonig bestreuen.

Zutaten

  • Mehl - 2 EL;
  • Apfelessig - 1 EL. l .;
  • Zucker - 1 EL;
  • saure Äpfel - 4 Stk .;
  • Eier - 3 Stk .;
  • saure Sahne - 1 EL;
  • Vanillin;
  • Zitronensaft - 1 EL. l .;
  • Butter - 10 g;
  • Soda - 1 TL.

Kochmethode:

  1. Trennen Sie die Weißen und Eigelb. Dazu ein halbes Glas Zucker und Vanille geben.
  2. Sauerrahm in die zerkleinerte Masse geben, mischen.
  3. Mischen Sie den Essig mit Essig gelöscht.
  4. Das Weiß mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen.
  5. Die Eichhörnchen schnell mit dem Teig mischen, bis sich der Schaum gesetzt hat.
  6. Die geschälten Äpfel in dünne Scheiben schneiden und mit Zitronensaft bestreuen.
  7. Fetten Sie die Form mit Butter ein und verteilen Sie den Teig mit einem Löffel. Anschließend mit einem Spatel gleichmäßig verteilen. Legen Sie Apfelscheiben darauf und lassen Sie das Gericht eine halbe Stunde oder länger bei 180 Grad backen.
  8. Den Herd ausschalten, den Kuchen nach 8 Minuten aus der Form nehmen, da er sonst am Boden haften bleiben kann.

Öl frei

  • Kochzeit: 55 Minuten.
  • Portionen pro Packung: 6 Personen.
  • Kaloriengehalt: 250 kcal / 100 g.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Französisch.
  • Die Komplexität der Vorbereitung: mittel.

Butterfreier Keks - eine einzigartige Backform, die sich ideal für die Zubereitung aller Arten von Kuchen und Gebäck eignet. Der fertige, üppige Kuchen wird in mehrere Teile geschnitten, die jeweils in Sahne, Kondensmilch, Marmelade oder Sirup eingeweicht sind. Getrocknete Früchte, Nüsse, Beeren und Früchte werden auf Keksdesserts verteilt. Das fertige Produkt kann zusätzlich mit Schokoladenstückchen oder Puderzucker bestreut werden.

Zutaten

  • Mehl - 0,25 kg;
  • Zucker - 180 g;
  • Eier - 4 Stk .;
  • Salz, Vanille;
  • Backpulver - 1 Packung;
  • saure Sahne 35% - 0,2 l.

Kochmethode:

  1. Das Eiweiß mit Salz verquirlen, bis ein Schaum entsteht. Beim Schlagen Zucker in kleinen Portionen hinzufügen (nur 90 g hinzufügen).
  2. Das Eigelb mit dem restlichen Zucker glatt schlagen.
  3. Die geschmolzene Butter abkühlen lassen und mit dem Eigelb in die Masse gießen. Die Produkte cremig rühren.
  4. Fügen Sie hier das fermentierte Milchprodukt hinzu und mischen Sie die Komponenten mit einem Löffel (kein Mixer / Mixer).
  5. Dann gießen Sie das gesiebte Mehl mit Vanille und Backpulver in die Eigelbmasse.
  6. Verdünnen Sie einen relativ dicken, gleichmäßigen Teig mit Proteinen und mischen Sie die Mischung vorsichtig, indem Sie den Löffel in eine Richtung bewegen.
  7. Den Teig in eine mit Pergament bedeckte Form geben. In den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen geben und 45 Minuten backen.

In Milch

  • Garzeit: 1,2 Stunden.
  • Portionen pro Packung: 6 Personen.
  • Kaloriengehalt: 300 kcal / 100 g.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Französisch.
  • Die Komplexität der Vorbereitung: mittel.

In diesem Fall kann ein Milchprodukt entweder frisch oder sauer, fett oder nicht verwendet werden. Sauerrahm wird etwas erwärmt zum Teig hinzugefügt, wobei es wichtig ist, ihn nicht zu übertreiben, damit er sich nicht zu Hüttenkäse kräuselt. Manche bevorzugen es, fertiges Gebäck mit Sahne, Marmelade oder Kondensmilch zu bestreichen, andere verwenden Dessert ohne Füllung - auch in trockener Form hat der Keks in Milch und Sauerrahm einen zarten, angenehmen Geschmack.

Zutaten

  • Eier - 2 Stk .;
  • Öl - 150 g;
  • Zucker - 1 EL;
  • Mehl - 2 EL;
  • Backpulver - 1 Packung;
  • saure Sahne - 2/3 st;
  • Milch 1/3 EL.

Kochmethode:

  1. Mehl sieben, mit Backpulver mischen.
  2. Schlagen Sie die Butter mit Zucker auf und fügen Sie dann 1 Esslöffel der Mischung aus Sauerrahm und Milch zur Masse hinzu. In diesem Fall muss der Mixer nicht ausgeschaltet werden.
  3. Weiter schlagen, fügen Sie die Eier hier.
  4. Alle Zutaten mischen und den Teig kneten.
  5. Schmieren Sie den Topf / die Schüssel mit Butter, füllen Sie den Behälter mit einem Boden und glätten Sie die Oberfläche mit einem Spachtel.
  6. Backen Sie den Biskuitkuchen eine Stunde lang in einem langsamen Herd, indem Sie den Ofen 40 Minuten lang benutzen (die optimale Temperatur dafür ist 190 Grad).

Einfaches Rezept

  • Garzeit: 1 Stunde.
  • Portionen pro Packung: 4 Personen.
  • Kaloriengehalt: 301 kcal / 100 g.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Französisch.
  • Die Komplexität der Vorbereitung: mittel.

Ein einfacher Biskuitkuchen auf saurer Sahne kommt üppig, duftend, luftig heraus.Darüber hinaus ist die Vorbereitung äußerst einfach: Der Vorgang erfordert nur ein Minimum an Zeit und Mühe. Das Verwöhnen des Gebäcks ist jedoch auch keine komplizierte Angelegenheit. Daher ist es wichtig, dem Teig Butter zuzusetzen, da das Produkt sehr oft von der Gesamtmasse abweicht und in Klumpen aufgenommen wird. Um dies zu vermeiden, wird die geschmolzene Komponente in kleinen Portionen in den Dessertboden gegeben, wobei die Temperatur aller Produkte gleich sein sollte.

Zutaten

  • Weißmehl - 2 EL;
  • Butter - 20 g;
  • saure Sahne - 200 ml;
  • Soda - ½ TL;
  • Eier - 5 Stk .;
  • Zucker - 200 g.

Kochmethode:

  1. Teilen Sie die Eier in Eiweiße und Eigelb, bis zum letzten Zucker.
  2. Gießen Sie die Eigelbmasse in das Mehl, fügen Sie Soda hinzu, mischen Sie die Zutaten erneut.
  3. Proteine ​​sollten separat geschlagen und dann in den Teig gegeben werden.
  4. Die Auflaufform einölen, den fertigen Boden hinein gießen. Bei 180 Grad 45 Minuten backen.
  5. Der fertige Kuchen kann der Länge nach in 203 Kuchen geschnitten und mit Sahne überzogen oder einfach mit süßem Pulver bestreut werden.

Biskuit auf Sauerrahm kochen - Tipps für Köche

Der Teig auf saurer Sahne für den Kuchen ist einfach, erfordert aber auch die Einhaltung bestimmter Kochregeln. Erfahrene Köche beraten:

  • Das Mehl muss gesiebt werden, da sonst das Dessert nicht die erwartete Pracht entfaltet.
  • Damit das Gebäck leicht aus der Form kommt, müssen Sie den Behälter auf ein feuchtes Handtuch legen und nach 7 Minuten das Produkt frei bekommen;
  • Wenn saure Sahne verwendet wird, muss die Zuckermenge im Rezept erhöht werden.
  • Um die Bereitschaft des Kuchens zu überprüfen, müssen Sie ein Streichholz / einen Spieß in die Mitte des Produkts stecken: Befindet sich kein Teig auf der Oberfläche, ist das Dessert fertig.
  • Wenn das verwendete fermentierte Milchprodukt einen niedrigen Fettgehalt aufweist, kann es mit Hilfe von Sahne oder einer kleinen Menge gelöster Gelatine eingedickt werden.

Sehen Sie sich das Video an: 9 Rezepte für kalte Herbsttage, die du probieren musst (April 2020).