Kürbisauflauf - Rezepte mit Fotos. Wie man eine köstliche Leckerei im Ofen oder im Slow Cooker kocht

Ein leuchtend orangefarbenes Herbstgemüse gilt als besonders: Jemand liebt ihn wahnsinnig, aber jemand hasst ihn ... Eine Vielzahl von Kürbisaufläufen kann mit süßem Geschmack in Einklang gebracht werden, auch wenn man es gewohnt ist, das Halloween-Symbol zu umgehen.

Wie man kocht

Um dieses Gericht zuzubereiten, benötigen Sie keine übernatürlichen kulinarischen Fähigkeiten und Talente. Der Kürbisauflauf ist schnell und lecker und eignet sich sowohl zum Frühstück als auch als Dessert. Wenn Sie ein Kind füttern möchten, stellen Sie ein Gericht in Form eines Bärenmauls oder eines Herzens her, und dekorieren Sie es mit Früchten, um ein gesundes Abendessen zu präsentieren.

In einem langsamen Herd

Dank moderner Haushaltsgeräte und Küchenhelfer ist der Garvorgang wesentlich einfacher und schneller geworden. Zum Beispiel benötigt ein Kürbisauflauf in einem Slow Cooker nur eine halbe Stunde, um die Produkte zuzubereiten. Dies ist besonders praktisch, wenn eine verzögerte Startfunktion vorliegt. Abends können Sie Produkte in die Multikochschüssel eintauchen und morgens ein frisches, warmes und diätetisches Kürbisfrühstück für Kinder erhalten.

Im Ofen

Der klassische Kürbisauflauf im Ofen erweist sich als nicht weniger lecker und süß, aber es wird etwas länger dauern, ihn zu kochen. Es wird empfohlen, das Gericht mit einer Mischung aus geschlagenem Ei und Sahne zu füllen und eine Füllung nach Ihren Wünschen zu wählen: Kartoffeln mit Schweinefleisch für ein herzhaftes Abendessen, Rosinen oder Äpfel zum Nachtisch.

Rezept

Jede Hausfrau lernt schnell, wie man einen Auflauf kocht, besonders wenn sie Fantasie, Begierde und Geduld hat. Jedes Rezept ist für einen Anfängerkoch geeignet. Es ist praktisch, aus gefrorenem Kürbis zu kochen, der bereits in Scheiben geschnitten ist, aber im Herbst nicht auf frisches natürliches Gemüse verzichten.

Kürbisquark

  • Zeit: 60 Minuten.
  • Portionen pro Packung: 8 Personen.
  • Kaloriengehalt: 3300 kcal.
  • Zweck: Frühstück, Mittagessen, Imbiss, Kinder.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit der Vorbereitung: einfach.

Das einfachste Rezept ist ein Quarkauflauf mit Kürbis. Sie kocht schnell, Produkte stehen fast immer in den Regalen des Kühlschranks. Darüber hinaus eignet sich die Süßspeise nicht nur zum Frühstück, sondern auch als Snack oder Dessert. Kinder mögen dieses Rezept im Ofen, besonders wenn Sie die Stücke mit Schlagsahne und Apfel oder Rosinen verzieren.

Zutaten

  • Kürbis - 600 g;
  • Hüttenkäse 5-9% - 600 g;
  • Zucker - 160 g;
  • saure Sahne 10% - 150 g;
  • Eier - 4 Stk .;
  • Wasser - 1 l;
  • Butter - 25 g;
  • Salz nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Den Kürbis gar kochen, in Würfel schneiden und mit einem Mixer mit Zucker pürieren.
  2. Kombinieren Sie Quark, Sauerrahm und Salz in einer separaten Schüssel.
  3. Beide Massen vermengen, Eier dazugeben und nochmals gut verquirlen.
  4. Schmiere die Auflaufform mit Öl, gib die Kürbismischung hinein und backe bei einer Temperatur von 180-200 Grad 25 Minuten.

Mit Grieß

  • Zeit: 45 Minuten.
  • Portionen pro Packung: 4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 650 kcal.
  • Zweck: zum Frühstück, zum Nachtisch.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit der Vorbereitung: einfach.

Wenn Sie keinen Hüttenkäse zur Hand haben, lassen Sie sich nicht entmutigen. Ein verführerischer, duftender Kürbisauflauf mit Grieß im Ofen eignet sich perfekt zum Frühstück oder als originelles Dessert. Kürbis und Rosinen lassen sich gut kombinieren, das Gericht ist reichhaltig, süß und aromatisch. Sie können jedes getrocknete Obst verwenden, zum Beispiel getrocknete Aprikosen oder Aprikosen, und wenn Sie möchten, können Sie auch frische Äpfel oder Karotten hinzufügen. Dies ermöglicht es Ihnen, den Auflauf weniger Kalorien zu machen. Vor dem Kochen die getrockneten Früchte 2-3 Stunden in heißem Wasser einweichen.

Zutaten

  • roher Kürbis - 400 g;
  • Grieß - 75 g;
  • Hühnerei - 1 Stück;
  • Puderzucker - 3 TL;
  • Rosinen oder getrocknete Früchte - 20 g.

Kochmethode:

  1. Das Orangengemüse schälen, hacken und in Salzwasser ca. 10-15 Minuten weich kochen.
  2. In einer tiefen Tasse mischen Sie es mit Puderzucker und einem Ei.
  3. Mahlen Sie die Mischung mit einem Mixer zu einem dicken Püree und fügen Sie Grieß hinzu.
  4. Rosinen dazugeben, die ganze Masse mischen.
  5. Fetten Sie die Form mit Olivenöl oder geschmolzenem Fett ein, geben Sie den Kürbisteig hinein und backen Sie ihn etwa 30 Minuten lang im Ofen.

Mit Äpfeln

  • Zeit: 60-80 Minuten.
  • Portionen pro Packung: 10 Personen.
  • Kaloriengehalt: 1600 kcal.
  • Zweck: zum Mittagessen, für einen Snack.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit der Vorbereitung: einfach.

Eine wunderschöne Marmor-Charlotte mit Äpfeln ist eine hervorragende Dekoration für jeden festlichen Tisch. Dieses einfache Rezept ist perfekt für Kindergeburtstage oder Teepartys in der Schule, das Gericht sieht auf Urlaubsfotos sehr elegant aus. Sein einziger Nachteil ist langes Kochen, deshalb ist es besser, ein Gericht für ein gemütliches Sonntagsfest zu wählen.

Zutaten

  • frischer Kürbis - 1 kg;
  • rote Karotten - 1 kg;
  • süße Äpfel - 500 g;
  • gemahlener Zimt - 1 TL;
  • Hühnerei - 2 Stk .;
  • Weizenmehl - 100 g;
  • Kristallzucker - 1 EL. l;
  • Salz nach Geschmack;
  • butter zum schmieren der form.

Kochmethode:

  1. Reibe Gemüse und Äpfel auf einer groben Reibe, lege sie auf separate Teller, erinnere dich mit deinen Händen und gieße den Saft ab, der erschienen ist.
  2. Fügen Sie Salz, Eier, Zimt, Zucker und Mehl in gleichen Anteilen zu jedem Teller hinzu, mischen Sie gründlich.
  3. Schmieren Sie die Form, legen Sie die entstandene Masse abwechselnd auf.
  4. 40-60 Minuten in einem Ofen bei einer Temperatur von 180-200 Grad backen.

Mit Hüttenkäse und Grieß

  • Zeit: 40 Minuten.
  • Portionen pro Packung: 6 Personen.
  • Kaloriengehalt: 1600 kcal.
  • Ziel: zum Frühstück
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit der Vorbereitung: einfach.

Viele bekannte Aufläufe mit Kürbis und Hüttenkäse sowie Grieß werden seit ihrer Kindheit oft als Hüttenkäse bezeichnet. Aufgrund der Kombination von Produkten ist dieses Gericht sehr zufriedenstellend und eignet sich perfekt als unabhängiges Gericht. Sie können es jedoch zum Nachtisch servieren, da es sehr süß und zart ist, wie ein Fabrikkuchen. Besonders eindrucksvoll wirkt es, wenn es mit geriebener Schokolade garniert oder mit Kondensmilch bestreut wird.

Die Zutaten

  • geschälter Kürbis - 600 g;
  • hausgemachter Quark - 300 g;
  • Milch - 200 ml;
  • Grieß - 60 g;
  • Eier - 2 Stk .;
  • Vanillin - 1 Beutel;
  • Soda - 1 Prise;
  • Sesamsamen - 1 TL;
  • Salz, Zucker - nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Das Gemüse mit kaltem Wasser abspülen, in Würfel schneiden und 10-15 Minuten kochen, bis es weich ist.
  2. Abgießen, Kürbispüree zubereiten.
  3. Den Quark mit einer Gabel oder einem Mixer zerkleinern und in Kürbisbrei geben.
  4. Grieß in kalte Milch gießen, auf kleiner Flamme erhitzen, zum Kochen bringen und in die Auflaufmischung geben.
  5. Eier mit Zucker und Vanille schaumig schlagen, Kartoffelpüree einfüllen, Soda hinzufügen.
  6. Schmieren Sie die Form mit Öl oder Fett, gießen Sie die Quark-Kürbis-Mischung hinein und bestreuen Sie sie mit Sesam zur Dekoration.
  7. Bei einer Temperatur von 180-200 Grad etwa eine halbe Stunde backen.

Diätetische

  • Zeit: 40 Minuten.
  • Portionen pro Packung: 4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 700 kcal.
  • Zweck: zum Frühstück, Snack.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit der Vorbereitung: einfach.

Um eine schlanke Figur zu bekommen, ist diese Charlotte ein unverzichtbarer Helfer. Es enthält viele Vitamine und Mineralien, die helfen, den Hautton zu erhalten und den schnellen Stoffwechsel zu fördern. Magerer Haferflocken-Auflauf ist ideal, um nach dem Training einen Hunger oder Snack zu stillen.

Zutaten

  • Kürbis - 300 g;
  • Haferflocken - 150 g;
  • 2,5% Milch - 1 Tasse;
  • Ei - 1 Stck .;
  • Süßstoff nach Geschmack;
  • Salz, Zimt und Vanillin nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Erhitze die Milch ohne zu kochen, gieße Haferflocken hinein, mische sie und lasse sie 15-20 Minuten ziehen.
  2. Das Gemüse schälen, abspülen und auf einer groben Reibe raspeln.
  3. Legen Sie es in Haferflocken, fügen Sie das Ei, Gewürze, Süßstoff hinzu, mischen Sie alles gründlich.
  4. In eine Silikonform geben und eine halbe Stunde in den vorgeheizten Backofen geben.

Mit Fleisch

  • Zeit: 90 Minuten.
  • Portionen pro Packung: 4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 2800 kcal.
  • Ziel: zum Mittagessen.
  • Küche: Russisch.
  • Die Komplexität der Vorbereitung: mittel.

Wenn bekannte Gerichte langweilig werden, hilft dieses Rezept, den Haushalt zu erfreuen und zu überraschen. Dies ist eine sehr befriedigende Option zum Mittagessen, die nicht mit Suppen und anderen Dingen ergänzt werden muss. Männer werden ein solches Fest besonders genießen, denn Fleisch ist ein wahrer Genuss für sie. Fettarmes Schweine- oder Kalbsfleisch ist am besten.

Zutaten

  • Schweinefleisch oder Kalbfleisch - 500 g;
  • rote Zwiebel - 150 g;
  • Kartoffeln - 500 g;
  • frischer oder gefrorener Kürbis - 250 g;
  • Knoblauch - 3 Nelken;
  • Milch 3,2% - 400 ml;
  • Ei - 2 Stk .;
  • Basilikum, Dill, Petersilie - nach Geschmack;
  • Salz, Gewürze - nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Schneiden Sie das Fleisch in mittelgroße Scheiben, salzen Sie es, pfeffern Sie es, denken Sie daran, dass der Saft erscheint, und legen Sie es dann in eine Auflaufform mit einer gleichmäßigen Schicht.
  2. Schneiden Sie die Zwiebeln in halbe Ringe, wie für einen Salat, legen Sie sie auf das Fleisch.
  3. Legen Sie den geschnittenen Kürbis in die nächste Schicht. Salz.
  4. Die Kartoffeln im Kreis hacken und auf den Kürbis legen.
  5. Eier mit Milch vermengen, Kräuter, fein zerkleinerten Knoblauch und Gewürze dazugeben
  6. Gießen Sie die Basis mit der resultierenden Sauce, setzen Sie es für 60 Minuten in den Ofen.

Reis - Rezept

  • Zeit: 50 Minuten.
  • Portionen pro Packung: 2 Personen.
  • Kaloriengerichte: 480 kcal.
  • Ziel: zum Frühstück.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit der Vorbereitung: einfach.

Wenn Sie schnell Frühstück kochen müssen und es praktisch keine Zeit gibt, kommt Kürbisauflauf mit Reis in einem langsamen Kocher zur Rettung. Dies ist ein einfaches Gericht, das eine lange Sättigung, gute Laune und einen Kraftschub verleiht. Besonders praktisch ist es, wenn Ihr Assistent eine Startverzögerungsfunktion hat. So können Sie abends die nötigen Zutaten legen und morgens langsam frühstücken und geschäftlich unterwegs sein.

Zutaten

  • runder Reis - 200 g;
  • geschälter Kürbis - 500 g;
  • eingeweichte Rosinen - 50 g;
  • Vanillin - 1 Beutel;
  • gemahlener Zimt - 0,5 TL;
  • Eier - 3 Stk .;
  • Zucker - 60 g;
  • saure Sahne - 50 g;
  • Milch - 200 ml;

Kochmethode:

  1. Den Kürbis in kleine Würfel schneiden oder reiben.
  2. Reis Müsli kochen, bis die Hälfte gekocht.
  3. Die Hauptzutaten mischen, Rosinen, Sauerrahm, Vanille, Zucker, Eier, Milch und Zimt hinzufügen.
  4. Den Brei glatt rühren, in die Schüssel des Topftopfes geben.
  5. Im Backmodus 20-30 Minuten kochen lassen.

Mit Käse

  • Zeit: 30 Minuten.
  • Portionen pro Packung: 5 Personen.
  • Kaloriengerichte: 1200 kcal.
  • Ziel: zum Frühstück.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit der Vorbereitung: einfach.

Wenn Sie sich wirklich ein besonderes Abendessen gönnen möchten, ist diese Version des Gerichts genau das, was Sie brauchen! Sie können dem Rezept selbst Zutaten hinzufügen oder daraus entfernen. Hauptsache, der Kürbis bleibt an Ort und Stelle. Mögen Sie keine Pilze? Setzen Sie Zucchini oder Kartoffeln, geben sie eine zarte Textur und ein angenehmes Aroma. Mit fein gehackten Kräutern, frisch gemahlenem Pfeffer garnieren, auf den Tisch legen!

Zutaten

  • gekochter Kürbis - 300 g;
  • Champignons - 150 g;
  • Käse - 400 g;
  • Milch - 100 ml;
  • Eier - 4 Stk .;
  • Zwiebel - 1 Stk .;
  • Knoblauch - 1 Nelke.

Kochmethode:

  1. Geschältes Gemüse und Champignons in Würfel oder Scheiben schneiden, Zwiebeln in halben Ringen.
  2. Den Knoblauch durch eine Presse geben oder fein hacken.
  3. Mischen Sie alles Gemüse, die Pilze, braten Sie in einer heißen Pfanne, bis ein goldener Farbton erscheint, fügen Sie dann Wasser hinzu und lassen Sie es schmoren.
  4. Käse auf einer feinen Reibe reiben, mit zwei Eiern und Gewürzen mischen.
  5. Decken Sie die Form mit Pergament ab, geben Sie die Käse-Ei-Mischung hinein und stampfen Sie sie gut zu einem Korb zusammen.
  6. Legen Sie das abgekühlte Gemüse in einen Korb.
  7. Milch mit zwei Eiern verquirlen, Auflauf übergießen. Legen Sie es für 25-30 Minuten in den Ofen.

Mit Hackfleisch

  • Zeit: 1 Stunde.
  • Portionen pro Packung: 3 Personen.
  • Kaloriengehalt: 3600 kcal.
  • Ziel: zum Mittagessen.
  • Küche: Russisch.
  • Die Komplexität der Vorbereitung: mittel.

Viele Menschen sind daran gewöhnt, dass Auflauf ein außergewöhnlich süßes Gericht ist, das zum Frühstück oder als Dessert serviert wird. Dies ist jedoch nicht der Fall: Es gibt viele Rezepte, die sich für ein herzhaftes Abendessen eignen, beispielsweise mit Hackfleisch. Im Herbst, wenn ein leuchtend orangefarbenes Gemüse auf einem Markt gekauft oder von Freunden geschenkt wird, ist ein solches Mittagessen die beste Wahl.

Zutaten

  • frischer oder gefrorener Kürbis - 450 g;
  • Paprika - 1 Stück;
  • Zwiebeln - 150 g;
  • Hühnerei - 1 Stück;
  • Haferflocken - 80 g;
  • Hartkäse - 50 g;
  • Petersilie, Dill - 1 Bund;
  • Salz, Gewürze - nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Reiben Sie den Kürbis auf einer mittleren Reibe oder mahlen Sie ihn mit einer Küchenmaschine.
  2. Den Pfeffer in möglichst dünne Streifen schneiden.
  3. Die Hälfte der Zwiebel in halbe Ringe schneiden und mit Kürbis mischen.
  4. Das Ei, die rohe Haferflockenmasse und das Salz dazugeben, alles mischen und in eine Silikon-Auflaufform geben.
  5. Die zweite Zwiebelhälfte mit Kräutern fein hacken, zum Hackfleisch geben.
  6. Legen Sie die Fleischfüllung auf die Gemüseschicht und erinnern Sie sich mit einem Löffel daran.
  7. Mit geriebenem Käse bestreuen, 40-50 Minuten in den Ofen oder in die Mikrowelle stellen.

Mit Hühnchen

  • Zeit: 60 Minuten.
  • Portionen pro Packung: 5 Personen.
  • Kaloriengerichte: 2500 kcal.
  • Zweck: zum Mittagessen, zum Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit der Vorbereitung: einfach.

Dieses Gericht ist eine ausgezeichnete Wahl sowohl für Abnehmen als auch für Liebhaber von gebackenem Gemüse. Um Kalorien zu sparen, können Sie fettarmen Käse zu sich nehmen und die Anzahl der Tomaten erhöhen. Als Dekoration für ein solches Gericht können Sie verschiedene Saucen, Sauerrahm, Kräuter und Kürbisstücke verwenden. Für die launischsten Feinschmecker ist eine leichte Streuung mit einer Mischung italienischer Kräuter geeignet.

Zutaten

  • frischer Kürbis - 500 g;
  • Hähnchenfilet - 500 g;
  • Knoblauch - 2 Nelken;
  • Tomaten 2 Stk .;
  • irgendein Käse - 50 g;
  • Eier - 2 Stk .;
  • Salz, Pfeffer - nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Tomaten, Kürbis und Hähnchenfilet in Würfel schneiden.
  2. Reiben Sie den Käse auf einer feinen Reibe, brechen Sie die Eier hinein, fügen Sie den fein gehackten Knoblauch hinzu.
  3. Legen Sie eine Schicht Kürbis und Tomaten in die Auflaufform, legen Sie das Huhn darauf und gießen Sie die gesamte Käse-Ei-Mischung hinein.
  4. Den Auflauf mit Kräutern bestreuen, dann den Kürbis und die Tomaten dazugeben und erneut einschenken.
  5. Backen Sie für 50-60 Minuten bei einer Temperatur von 190-200 Grad.

Geheimnisse kochen

Es gibt viele Geheimnisse und Tricks, um einen Kürbisauflauf üppig, lecker und schön zu machen. Jede Geliebte hat ihre eigenen Ideen, aber es gibt verschiedene allgemeine Prinzipien, die dazu beitragen, ein schickes Ergebnis zu erzielen:

  1. Kühlen Sie den Kürbis ab, bevor Sie den Auflauf zubereiten. So ist sie leichter zu merken.
  2. Wenn der fertige Kuchen festsitzt und nicht raus will, wickeln Sie ihn mit einem feuchten, kalten Handtuch ein oder halten Sie ihn über Dampf. Wenn die Kruste leicht feucht ist, wird alles mühelos entfernt.
  3. Wenn Sie den Kaloriengehalt eines Gerichts reduzieren möchten, fügen Sie Zucchini hinzu. Es unterbricht nicht den Geschmack, verleiht Ihrem kulinarischen Meisterwerk aber gleichzeitig den Effekt der Marmorierung.
  4. Hirsegrütze hilft, überschüssige Feuchtigkeit loszuwerden. Stellen Sie einfach eine Tüte Hirse direkt auf den rohen Auflauf und warten Sie.
  5. Um das Backen zu vermeiden, verwenden Sie Hüttenkäse mit einem geringen Fettanteil und drücken Sie Obst und Gemüse gut aus dem Saft.
  6. Wenn Sie zum Mittagessen einen Auflauf als Hauptgericht kochen, reiben Sie die Form mit einer Knoblauchzehe ein.
  7. Streuen Sie die Masse in Form von Sesam, Sonnenblumenkernen oder Nüssen. Diese Dekoration macht den Auflauf noch schmackhafter.
  8. Damit der Auflauf nicht absetzt, sondern herrlich ist, schicke ihn erst nach dem Aufwärmen in den Ofen.
  9. Ein wenig Kartoffelstärke tut nicht weh, wenn die Masse zu dünn ist.
  10. Es ist besser, die Zwiebel vorzubraten, damit sie keinen unangenehmen bitteren Nachgeschmack ergibt.