Schokoladenmousse: Hausgemachte Rezepte

Dies ist eine sehr einfache und leckere Dessert-Option, die auch ein Kochanfänger machen kann. Die Regale der Geschäfte sind voll mit Süßigkeiten, so dass nur wenige Leute bereits wissen, wie man Schokoladenmousse zu Hause macht. Dies stellt sicher, dass nur frische, sichere Lebensmittel ohne Konservierungsstoffe oder Farbstoffe verwendet werden.

Wie man Schokoladenmousse macht

Dieser süße Leckerbissen gehört zur französischen Küche, je nach Konsistenz liegt er zwischen Sahne und Schlagsahne. Das Schokoladenmousse-Rezept enthält nur ein Minimum an Zutaten, und die Erstellung selbst dauert nicht lange. Von den Gerichten benötigen Sie einen Behälter für ein Wasserbad, ein paar Schalen zum Schlagen von Proteinen, Eigelb und eine separate Schüssel zum Mischen aller Zutaten. Nachfolgend finden Sie die beliebtesten Optionen mit Fotos, wie Schokoladenmousse mit verschiedenen Komponenten hergestellt wird.

Eifreie Schokoladenmousse

Garzeit: 6 Stunden.

Portionen pro Packung: 2.

Kaloriengehalt: ca. 350 kcal / 100 g.

Zweck: Dessert.

Küche: Französisch.

Schwierigkeit der Vorbereitung: einfach.

Sie können dieses köstliche Dessert nur mit Schokolade und Sahne zubereiten. Letzteres muss frisch und fett sein. Das Rezept für Schokoladenmousse ohne Eier ist flexibel, als zusätzliche Komponente können Sie jede Frucht nach Ihrem Geschmack auswählen, Orangenschale. In diesem Fall werden Kokosflocken, Puderzucker verwendet. Das Folgende ist ein einfaches Beispiel für ein köstliches, luftiges Dessert.

Zutaten

  • Creme (35%) - 200 ml;
  • dunkle Schokolade - 100 g;
  • Kokosflocken - nach Geschmack
  • Puderzucker - 2 Esslöffel.

Kochmethode:

  1. Die Schokolade in kleine Stücke brechen, im Wasserbad schmelzen (ständig umrühren). Es sollte leicht abkühlen, während Sie die Sahne schlagen.
  2. Nehmen Sie einen Mixer oder Mixer und beginnen Sie, die gekühlte Sahne bei niedriger Geschwindigkeit zu schlagen. Fügen Sie das Pulver allmählich hinzu, genug 2 EL. l, aber wenn Sie ein Liebhaber von Süßigkeiten sind, dann können Sie mehr setzen. Bringen Sie das Produkt auf gleichmäßige Spitzen.
  3. Gießen Sie die Schokoladenmasse in eine kalte Schüssel, gießen Sie ein wenig Schlagsahne ein und mischen Sie sie vorsichtig in kreisenden Bewegungen, damit die Spitzen nicht abfallen.
  4. Die entstandene Schokoladenmischung auf die Schalen geben und mindestens 5 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  5. Vor dem Servieren das Dessert unbedingt mit Kokosnuss dekorieren.

Mit Gelatine

Kochzeit: 4 Stunden.

Portionen pro Packung: 5.

Kaloriengehalt: ca. 350 kcal / 100 g.

Zweck: Dessert.

Küche: Französisch.

Schwierigkeit der Vorbereitung: einfach.

Schokoladenmousse hat viele Kochmöglichkeiten, aber eine Tatsache bleibt unverändert - es ist sehr lecker, luftig. Manchmal wird es verwendet, um einen Kuchen als Creme aufzutragen. Ein Rezept für Schokoladenmousse mit Gelatine hilft Ihnen dabei, eine köstliche Leckerei zu kreieren, die als Eis oder als Teegenuss serviert werden kann. Nachfolgend finden Sie ein Beispiel, wie Sie dieses Gericht zu Hause zubereiten können.

Zutaten

  • Creme - 300 ml;
  • Zucker - 40 g;
  • Eigelb - 4 Stk .;
  • dunkle Schokolade - 30 Gramm;
  • Gelatine - 2 TL.

Kochmethode:

  1. Den Zucker mit dem Eigelb gut verquirlen.
  2. Bereiten Sie ein Wasserbad vor und schmelzen Sie eine Tafel Schokolade bei mäßiger Hitze.
  3. Die Sahne vorkühlen lassen, dann aufschlagen und mit dem Eigelb und der geschmolzenen Schokolade mischen.
  4. Einweichen, Gelatine bei schwacher Hitze auflösen, zu anderen Komponenten geben.
  5. Masse gut mischen, mit Frischhaltefolie abdecken, 3 Stunden im Kühlschrank stehen lassen.
  6. Schneiden Sie mit einem Löffel Kugeln aus der Mousse, die Sie auf Wunsch mit Früchten dekorieren können, und servieren Sie sie.

Schokoladen-Banane

Garzeit: 2-3 Stunden.

Portionen pro Packung: 6

Kaloriengehalt: ca. 350 kcal / 100 g.

Zweck: Dessert.

Küche: Französisch.

Schwierigkeit der Vorbereitung: einfach.

Schokoladen-Bananen-Mousse ist nicht nur lecker, sondern auch gesund. Bananen enthalten nützliche Substanzen, zum Beispiel Kalium, das vom menschlichen Körper benötigt wird, Ballaststoffe. Darüber hinaus macht diese Komponente den Genuss befriedigender. Dies ist nicht das Dessert, das jeden Tag zubereitet werden sollte, aber an Feiertagen können Sie Ihre Verwandten mit Leckereien behandeln, die zu Hause zubereitet werden.

Zutaten

  • Gelatine - 10 g;
  • Creme (33%) - 200 g;
  • Banane - 500 g;
  • milch / dunkle schokolade - 100 g.

Kochmethode:

  1. Es ist besser, reife, süße Bananen zu nehmen und sie zu schälen.
  2. Nehmen Sie einen Mixer, hacken Sie die Früchte gut.
  3. Gelatine in Wasser einweichen.
  4. Stellen Sie ein Wasserbad auf den Herd, schmelzen Sie die Schokolade darin.
  5. Fügen Sie die gequollene Gelatine der Schokoladenmasse hinzu.
  6. Rühren Sie die Mischung gründlich.
  7. Rühren Sie Bananenpüree in einem Behälter mit geschmolzener Schokolade.
  8. Die Sahne abkühlen lassen und zu einem festen Schaum schlagen.
  9. Legen Sie sie auf die restlichen Komponenten und mischen Sie sie glatt.
  10. Die fertige Mousse in Dosen anrichten und im Kühlschrank einige Stunden abkühlen lassen.

Mit Sahne

Garzeit: 2-3 Stunden.

Portionen pro Packung: 5.

Kaloriengehalt: ca. 350 kcal / 100 g.

Zweck: Dessert.

Küche: Französisch.

Schwierigkeit der Vorbereitung: einfach.

Das Rezept für Schokoladenmousse mit Sahne ist der klassischen Version der Kreation dieses Genusses zuzuschreiben. Für das Gericht sollte man nur schwarze oder Vollmilchschokolade nehmen, weiße oder poröse sind nicht geeignet, im Wasserbad verwandeln sie sich in Flocken und geben nicht die gewünschte Konsistenz. Sie können Mousse als separate Leckerei essen oder als Creme für einen Kuchen verwenden.

Zutaten

  • Ei - 3 Stk .;
  • Puderzucker - 1 EL. l .;
  • Butter - 30 g;
  • dunkle Schokolade - 100 g;
  • Creme (35%) - 200 ml;

Kochmethode:

  1. Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen. Gießen Sie Wasser in eine Pfanne, geben Sie Schokolade in eine Metallpfanne (der Boden sollte nicht mit Wasser in Berührung kommen).
  2. Zerlegen Sie die Fliesen, geben Sie sie in einen Topf, geben Sie Butter hinzu und rühren Sie die Zutaten ständig um, damit sie sich mischen und schmelzen.
  3. Fügen Sie Zuckerpulver als nächstes hinzu, mischen Sie gut.
  4. Nehmen Sie das Geschirr vom Herd.
  5. Trenne das Eigelb von den Proteinen. Unter ständigem Rühren in eine heiße Masse geben. Lassen Sie die Schokoladenmasse auf Raumtemperatur abkühlen.
  6. Schlage die getrennten Proteine, bis stabile Peaks erreicht sind. Fügen Sie sie 2-3 Mal zu der bereits abgekühlten Masse hinzu. Mischen Sie die Komponenten vorsichtig in einer kreisenden Bewegung, um die Textur zart zu halten.
  7. Die Mousse in eine Schüssel oder ein Glas geben und 3 Stunden abkühlen lassen.
  8. Vor dem Servieren wird empfohlen, die Sahne mit Puderzucker aufzuschlagen und zu jedem Glas hinzuzufügen. Falls gewünscht, kann stattdessen Vanilleeis verwendet werden.

Schokoladenorange

Kochzeit: 3 Stunden.

Portionen pro Packung: 5-6.

Kaloriengehalt: 380 kcal / 100 g.

Zweck: Dessert.

Küche: Französisch.

Die Komplexität der Vorbereitung: mittel.

Dieses verschreibungspflichtige Schokoladen-Orangen-Mousse sollte nicht an Kinder weiter unten verabreicht werden, da Alkohol zum Kochen verwendet wird. Wenn das Kind dennoch Erfrischungen essen möchte, sollte Cognac ausgeschlossen werden. Dies ist eine ausgezeichnete Dessert-Option für ein Fest, das nicht nur einen süßen, sondern auch einen säuerlichen Geschmack hat. Alkohol hierfür sollte qualitativ hochwertig eingekauft werden, damit es das Gesamtbild nicht beeinträchtigt.

Zutaten

  • Zucker - 1 EL. l .;
  • Ei - 4 Stk .;
  • eine Orange;
  • dunkle Schokolade - 150 g;
  • Cognac - 2 EL. l .;
  • Minze / Himbeere für die Dekoration;
  • das Salz.

Kochmethode:

  1. Schokoriegel im Wasserbad schmelzen.
  2. Trennen Sie für alle 4 Eier das Eigelb von den Proteinen. Für den richtigen Effekt muss das Fach sehr genau sein.
  3. Geben Sie eine Prise Salz in das Weiße und verquirlen Sie es mit einem Schneebesen, bis ein steiler Schaum entsteht. Sie können einen Mixer mit Schneebesenaufsatz verwenden.
  4. Eigelb mit Zucker bestreuen und verquirlen. Sie können den Betrag selbst nach Ihren Wünschen anpassen. In der Regel mehr als 2 EL. l Zucker sollte nicht gelegt werden.
  5. Das Eigelb sollte an Volumen zunehmen, aufhellen.
  6. Die noch warme Schokolade aus dem Bad nehmen, die Schale der feinen Reibe Orange einreiben. Nur der orangefarbene Teil der Kruste ist für Lebensmittel geeignet, weiß wird bitter. Mischen Sie die Komponenten.
  7. Als nächstes verbinden Sie das Eigelb mit dem Rest der Masse. Hier können Sie auch Orangensaft und Cognac einschenken.
  8. Bringen Sie Proteine ​​zu stabilen Spitzen (damit sie nicht fließen). Gib die Hälfte in die Schokolade, mische sie und wiederhole die Aktion. Mischen Sie die Komponenten in kreisenden Bewegungen sorgfältig, um die üppige Struktur nicht zu stören.
  9. Die Mischung in Formen und Gläser geben, mit einer Folie abdecken und 3 Stunden im Kühlschrank lagern.
  10. Vor dem Servieren mit Beeren, Marmelade, Schokoladenstückchen und Nüssen Ihrer Wahl garnieren.

Quarkschokolade

Kochzeit: 3-4 Stunden.

Portionen pro Packung: 4-6.

Kaloriengehalt: ca. 200 kcal / 100 g.

Zweck: Dessert.

Küche: Französisch.

Schwierigkeit der Vorbereitung: einfach.

Quark-Schokoladen-Mousse ist ein wunderbares Dessert für Kinder. Es enthält neben Süßigkeiten auch nützliche Spurenelemente aus Milchprodukten. Es ist nicht immer möglich, ein Kind davon zu überzeugen, Hüttenkäse zu essen, aber in dieser Form wird es dies niemals ablehnen. Zur Herstellung benötigen Sie Kakaopulver, das das Kaffeearoma von Erfrischungen verstärkt. Im Folgenden finden Sie ein schrittweises Rezept für die Zubereitung eines delikaten, köstlichen Schokoladendesserts.

Zutaten

  • saure Sahne - 50 g;
  • Kakao - 1 EL. l .;
  • Milch - 50 ml;
  • Vanillezucker - 5 g;
  • Hüttenkäse - 150 g;
  • Zucker - 2 EL. l
  • Gelatine - 10 g.

Kochmethode:

  1. Sofortgelatine mit kalter Milch gießen, 30 Minuten quellen lassen.
  2. Sauerrahm (18%), Quark (10%), Vanillezucker, Kakao und Zucker in einen Mixer geben und alles bis zur homogenen Konsistenz verquirlen. Wenn es keine saure Sahne gibt, können Sie nicht süßen, hausgemachten Joghurt verwenden.
  3. Die gequollene Gelatine in einem Wasserbad so schmelzen, dass sie sich vollständig auflöst, aber nicht kocht. Quarkmasse dazugeben und mischen.
  4. Schlagen Sie dann alle Komponenten mit einem Mixer zuerst mit mittlerer Geschwindigkeit, dann maximal 3-5 Minuten lang. Sollte sich ein Schaum bilden, wird die Mischung selbst aufhellen.
  5. Die fertige Mousse in eine Schüssel oder Tasse gießen, mit einer Folie abdecken und 3 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen.

Mit Himbeeren

Kochzeit: 3-4 Stunden.

Portionen pro Packung: 4.

Kaloriengehalt: ca. 300 kcal / 100 g.

Zweck: Dessert.

Küche: europäisch.

Schwierigkeit der Vorbereitung: einfach.

Dieser Leckerbissen ist dem geliebten Schockmanöver sehr ähnlich. Himbeer-Schokoladen-Mousse verbindet Süße und etwas Säure mit Beeren. Wählen Sie solche Schokolade so, dass ein Minimum an Zusatzstoffen und mehr der Hauptkomponente vorhanden ist. Frische Beeren sind besser geeignet, aber wenn sie nicht verfügbar sind, reichen gefrorene aus. Im Folgenden finden Sie ein schrittweises Rezept für die Zubereitung eines Schokoladendesserts für den Urlaub.

Zutaten

  • Creme (30%) - 250 g;
  • Himbeeren - 200 g;
  • Eigelb - 3 Stk .;
  • dunkle Schokolade - 150 g;
  • Puderzucker - 3 EL. l

Kochmethode:

  1. Die Schokolade in kleine Stücke zerbrechen und in eine Schüssel geben. Stellen Sie einen Topf mit Wasser auf ein Feuer, stellen Sie einen Behälter mit Schokolade darauf und bringen Sie das Bauteil in einem Wasserbad in einen flüssigen Zustand. Entfernen und etwas abkühlen lassen.
  2. Das Eigelb trennen, in eine Schüssel geben und mit einem Mixer nicht länger als 1 Minute schlagen. Als nächstes fügen Sie Puderzucker hinzu, dann noch 4 Minuten. die mischung zu einer leichten cremigen masse verquirlen.
  3. Die Sahne abkühlen lassen und in einem separaten Behälter aufschlagen, bis sie stabil sind. Kombinieren Sie die Eigelbmasse mit ihnen, gießen Sie den Schokoladenteil ein wenig und rühren Sie die Mischung.
  4. Sortieren durch. Die Himbeeren waschen und in ein Sieb geben.
  5. ¾ Mousse in die Dosen geben, gefolgt von etwas Himbeere und dem restlichen Dessert. Legen Sie die Eier für 2-3 Stunden in den Kühlschrank.

Schokoladenkaffee

Kochzeit: 3-4 Stunden.

Portionen pro Packung: 2-4.

Kaloriengehalt: ca. 350 kcal / 100 g.

Zweck: Dessert.

Küche: europäisch.

Schwierigkeit der Vorbereitung: einfach.

Schokoladen- und Kaffeemousse ist ein echtes Fest für alle Liebhaber von Süßigkeiten. Ein zartes, luftiges Dessert wird alle Schokoladengenießer begeistern. Nur eine Bitter- oder Molkereisorte ist für die Kreation geeignet. Die Hauptschwierigkeit dieses Rezeptes besteht darin, die notwendige Konsistenz aller Zutaten zu erhalten. Es ist notwendig, die Zutaten mit äußerster Sorgfalt zu mischen, um die luftigen Strukturen des Genusses zu bewahren.

Zutaten

  • Wasser - 60 ml;
  • Creme - 125 ml;
  • Zucker - 100 g;
  • dunkle Schokolade - 100 g;
  • frisch gemahlener Kaffee - 1,5 TL;
  • Eier - 5 Stk .;
  • Milchschokolade - 100 g;
  • Belag für Süßwaren - 50 g;
  • Zucker - 100 g.

Kochmethode:

  1. Kaffee mit kochendem Wasser übergießen, zudecken, abkühlen lassen. Dann die Flüssigkeit abseihen.
  2. Milch mahlen, Bitterschokolade, in eine Pfanne geben.
  3. In ein Wasserbad legen, die Schokoladenkomponente unter ständigem Rühren schmelzen lassen.
  4. Fügen Sie hier Kaffeeaufguss hinzu, kneten Sie die Mischung gründlich.
  5. Trenne das Eigelb von den Eiern und schicke die Eichhörnchen in den Kühlschrank.
  6. Geben Sie 50 g Zucker in das Eigelb und rühren Sie leicht, um den Kristallzucker aufzulösen.
  7. Kaffeeschokolade und Eimasse mischen. In einen homogenen Zustand bringen.
  8. Die gekühlte Sahne schaumig schlagen. Teile davon auf die restlichen Komponenten geben und gut mischen.
  9. Die Eichhörnchen aus dem Kühlschrank nehmen und den restlichen Zucker schaumig rühren.
  10. Geben Sie die resultierende Mischung in einer Portion auf die anderen Komponenten und mischen Sie sie vorsichtig, um die Struktur nicht zu stören.
  11. Schokoladenleckerbissen auf geeignete Gefäße legen, mit Folie abdecken und auskühlen lassen.
  12. Vor dem Essen die Leckereien mit Süßwarenpulver garnieren.

Sehen Sie sich das Video an: Mousse au Chocolat schokoladig, cremig & gelingsicher! Sallys Welt (April 2020).