Gebackene Milch ist gut und schlecht. Wie man Milch im Ofen oder im Slow Cooker zu Hause backt

Dies ist ein besonderes Produkt, das vielen Menschen seit ihrer Kindheit vertraut ist. Der Name "gebackene Milch" kommt nur in der russischen Küche vor, Einwohner anderer Länder kennen ein solches Gericht nicht und es gibt keine spezifische Übersetzung. Dieser Leckerbissen gilt als ur-bäuerlich und wurde direkt im russischen Ofen zubereitet. Andere Kulturen der Welt kennen ihn nicht.

Gebackene Milch - Nutzen und Schaden

Es gibt keine Analoga zu "Butterfisch", eine einzigartige Zusammensetzung enthält mehr als 100 nützliche Komponenten. Buckle ist reich an Kohlenhydraten, Fetten, vielen Vitaminen, Proteinen und Aminosäuren. Manchmal ist es in der Ernährung stillender Mütter und kleiner Kinder enthalten. Die Vor- und Nachteile von gebackener Milch sollten bei der Auswahl eines Menüs berücksichtigt werden. Die folgenden Seiten dieser Behandlung können unterschieden werden:

Vorteile:

  • bei kleinen Kindern verhindert die Entwicklung von Rachitis;
  • Während des normalen Betriebs des Verdauungstrakts wird das Produkt leicht vom Körper aufgenommen.
  • solche Milch wird häufig Diabetikern und Allergikern verschrieben;
  • es gibt eine positive Wirkung auf das Nervensystem, das Herz-Kreislauf-System;
  • Leute sagen, dass ein Glas solcher Milch Kopfschmerzen, Müdigkeit lindert;
  • gut geeignet zum Kochen von Gelee, Suppen, Müsli;
  • ideal für die Herstellung von fermentierter Backmilch;

Nachteile:

  • in einigen Fällen kann es bei einem Kind Magen-Darm-Probleme verursachen;
  • streng verboten für Menschen, die allergisch gegen Laktose sind;
  • wenn das Stillen für das Baby zu schwer sein kann.

Muttermilch beim Stillen

Die Herstellung dieses Milchprodukts erfolgt bei längerer Einwirkung hoher Temperatur. Die Proteinfraktion zerfällt und die Menge an Sulfat steigt an, was die Fettmenge sofort von 6 auf 8 Prozent erhöht. Es unterscheidet sich von gewöhnlicher Vollmilch von Melonen dadurch, dass es einen höheren Gehalt an Vitamin E aufweist und, was sich positiv auf das Zentralnervensystem auswirkt, zur Produktion gesunder Nervenzellen beiträgt. Aufgrund der oben beschriebenen Eigenschaften wird gebackene Milch Müttern während des Stillens empfohlen und ist während der gesamten Schwangerschaftszeit nicht überflüssig.

Sie sollten jedoch die Reaktion des Körpers des Kindes sorgfältig überwachen. Wenn Verdauungsprobleme auftreten, sollte TM abgesetzt werden. Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt verursachen einen hohen Gehalt an Phosphor und Fettsäuren. Dieses Produkt wird aus gewöhnlicher Kuhmilch hergestellt, so dass alle allergischen Eigenschaften nach der Wärmebehandlung nur zunehmen. Wenn Sie bemerken, dass gebackene Milch die Gesundheit des Babys beeinträchtigt, sollten Sie sie sofort entsorgen.

Gebackene Milch - Kalorien

Ein solches Milchprodukt gilt als kalorienreich, man sollte es nicht zur Gewichtsreduktion trinken oder im Diätmenü verwenden. Magermilch hilft, ein Gleichgewicht der Vitalstoffe zu erhalten. Gewöhnliche Vollmilch hat 4-6% Fett und der Kaloriengehalt von Backmilch ist viel höher. Dies sollte bei schwacher Hitze erfolgen, da durch dieses Erhitzen ein köstliches, nahrhaftes Getränk entsteht, das das im Werk im Handel erhältliche Produkt übertrifft. Pro 100 g Produkt enthält:

  • Kohlenhydrate - 4,7 g;
  • Protein - 3 g;
  • Fette - 6 g;
  • Kalorien - 84 kcal.

Wie man zu Hause gebackene Milch macht

Es gibt mehr als ein Rezept für gebackene Milch, es kann im Ofen, im Slow Cooker oder in Flammen gekocht werden. Die Hauptsache ist, das Temperaturregime nicht zu verletzen, wodurch alle vorteilhaften Eigenschaften des Getränks erhalten bleiben. Gebackene Milch zu Hause sollte zum Kochen gebracht, aber nicht gekocht werden. Anschließend wird das Produkt für 6-8 Stunden in Tontöpfen (oder anderen Utensilien) im Ofen gekocht. Während dieser Zeit treten die notwendigen Reaktionen zwischen den Aminosäuren der Proteine ​​auf, die spezifische Verbindungen bilden.

Der Prozess der Zubereitung ändert die Farbe des Getränks (es wird hellbraun), Geschmack. Der Gehalt an Vitamin B1 und C nimmt ab, die Menge an Phosphor, Eisen, Vitamin D, A und Kalzium steigt jedoch an. Ernährungswissenschaftler sagen, dass gebackene Milch viel gesünder als nur frisch ist. Aus diesem Grund ist es (ohne Gegenanzeigen) für Kinder mit Diabetes und schwangere Frauen verschrieben.

Gebackene Milch in einem langsamen Herd

Kochzeit: 3 Stunden.

Portionen pro Packung: 12.

Kaloriengehalt: 84 kcal / 100 g.

Zweck: trinken.

Küche: Russisch.

Schwierigkeit der Vorbereitung: einfach.

Ursprünglich wurde TM in einem russischen Ofen zubereitet, aber moderne Geräte helfen, ein Getränk viel schneller zuzubereiten. Gebackene Milch in einem langsamen Kocher hat die gleichen Eigenschaften wie im Ofen oder Ofen gekocht. Es ist besser, ein Getränk aus frischer, roher Zugmilch zuzubereiten, pasteurisiert ist auch geeignet, aber etwas weniger. Sie bestimmen die Menge des Produkts nach Ihren Bedürfnissen. Wenn die Schüssel 3 Liter fasst, ist es sinnvoll, so viel zu kochen und den Rest auf die fermentierte Backmilch oder den Quark zu legen.

Zutaten

  • Milch - 3 l.

Kochmethode:

  1. Nehmen Sie die Schüssel aus dem Koffer und gießen Sie das gesamte Produktvolumen ein.
  2. Setzen Sie den Sockel wieder auf und schließen Sie die Abdeckung. Für die Zubereitung von Backmilch eignet sich der "Multi-Cook" -Modus.
  3. Stellen Sie die Temperatur auf 100 Grad Celsius ein. Die optimale Zeit zum Kochen ist 3 Stunden (manchmal brauchen Sie 4). Führen Sie das Programm aus.
  4. Nach 1 Stunde sollten Sie einen leichten Geruch des Gerichts spüren, der den Beginn der notwendigen Prozesse anzeigt. Im Laufe der Zeit wird es zunehmen.
  5. Wenn das Gerät das Ende des Vorgangs meldet, gießen Sie das fertige Getränk einfach in einen praktischen Behälter. Sie müssen nichts extra tun.
  6. Reste können abgefüllt und im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Gebackene Milch zu Hause im Ofen

Kochzeit: 7-8 Stunden.

Portionen pro Packung: 8

Kaloriengehalt: 85 kcal / 100 g.

Zweck: trinken.

Küche: Russisch.

Schwierigkeit der Vorbereitung: einfach.

Gebackene Milch im Ofen - eine solche Art der Erfrischung entspricht eher dem russischen Originalrezept. Damit die Vorteile des fertigen Gerichts nach dem Garen nicht verschwinden, können Sie TM zur Aufbewahrung im Kühlschrank in eine Thermoskanne oder ein Glas füllen. Frische (rustikale) Milch eignet sich am besten zum Kochen, sie enthält alle für den menschlichen Körper nützlichen Mineralien und Vitamine. Nachfolgend finden Sie ein Rezept zum Melken von Milch im Ofen.

Zutaten

  • Creme - 200 g;
  • Milch - 3 l.

Kochmethode:

  1. Zuerst muss die Milch gekocht, die Sahne eingelegt und gut umgerührt werden.
  2. Zum Schmachten im Ofen sollten feuerfeste Ton- oder Gusseisen-Emailletöpfe verwendet werden. Gießen Sie das abgekühlte Produkt darüber und lassen Sie den Ofen, ohne ihn abzudecken, schmelzen. Er muss zuerst auf 80-100 Grad erhitzt werden.
  3. Halten Sie die Töpfe, bis ein brauner Film auf der Oberfläche der Flüssigkeit erscheint. Wenn Sie möchten, dass es nach dem Kochen lecker und dick ist, müssen Sie es mit einem Löffel auf den Boden drücken. Wiederholen Sie diesen Vorgang 2-3 mal.
  4. Nach anderthalb Stunden müssen Sie die Töpfe holen, mit Deckeln bedecken und für weitere 6-7 Stunden bei einer Temperatur von 70-90 Grad in den Ofen zurückkehren.

Geronnene Milch

Kochzeit: 7-8 Stunden.

Portionen pro Packung: 8

Kaloriengehalt: 85 kcal / 100 g.

Zweck: trinken.

Küche: Russisch.

Schwierigkeit der Vorbereitung: einfach.

Dieses Produkt ist problemlos im Geschäft erhältlich, aber gekochte, handgemachte fermentierte Backmilch schmeckt immer besser. Das Schmoren des Gerichts dauert sehr lange (ca. 6 Stunden), daher müssen Sie morgens oder nachmittags mit dem Kochen beginnen (nicht für den Abend verschieben). Das Beste für dieses Rezept ist rustikale (ungepulverte) Milch und Sahne. Mit ihnen wird der Geschmack viel besser. Bitte beachten Sie, dass Sie am Ausgang weniger Volumen erhalten als zu Beginn des Garvorgangs.

Zutaten

  • hausgemachte Milch - 3 l;
  • saure Sahne (20%) - 0,5 l.

Kochmethode:

  1. Milch in eine Pfanne gießen, anzünden und zum Kochen bringen, aber nicht kochen.
  2. Gehen Sie sofort zum Ofen, die Temperatur sollte nicht mehr als 100 Grad betragen. Das Produkt sollte ca. 3-3,5 Stunden gedünstet werden, währenddessen wird die Milch konzentrierter und schmackhafter.
  3. Auf der Oberfläche sollte eine rosige Robbe erscheinen, und die Flüssigkeit wird einen beigen Farbton annehmen. Nehmen Sie die Pfanne heraus und lassen Sie den Inhalt auf 40 Grad abkühlen.
  4. Den Stab vorsichtig herausnehmen und in Portionen schneiden.
  5. Sauerrahm und etwas Milch in einer separaten Schüssel glatt rühren. Gießen Sie alles in einen gemeinsamen Topf.
  6. Gießen Sie warme Milch in Gläser oder Töpfe. Legen Sie jeweils ein Stück des Stäbchens hinein und wickeln Sie es 3-4 Stunden lang mit einem Handtuch ein, damit das Produkt sauer wird.
  7. Wenn Sie feststellen, dass der Inhalt beim Kippen nicht fließt, bedeutet dies, dass das Produkt aufgegangen ist. Schließen Sie den Deckel und kühlen Sie.

Video: wie man gebackene Milch macht

Sehen Sie sich das Video an: 31 VERRÜCKTE FOOD HACKS, DIE DU AUSPROBIEREN SOLLTEST (April 2020).