Hausgemachtes Ghee

Ein solches gewöhnliches und bekanntes Produkt wie Ghee enthält die Vitamine A, C, D, Gruppe B und hat nützliche Eigenschaften. In einigen Ländern wird es sogar als flüssiges Gold angesehen. Wofür das Produkt, das Ghee-Rezept zu Hause mit einem Foto, so geschätzt wird und wie man es köstlich kocht, erfahren Sie weiter.

Die Vorteile von Ghee

Ist Ghee also nützlich für den menschlichen Körper? Obwohl das übliche Produkt konzentriertes Fett ist, verbessert es die Verdauung und fördert die schnelle Entfernung von Schadstoffen. Die Vorteile von Gerichten, die in Ghee zubereitet werden, sind höher als beim Garen auf Gemüse. Bei Erhitzung gibt Ghee keine schädlichen Substanzen wie Sonnenblumen ab. Darüber hinaus pflegt es die Haut gut und eignet sich daher während der Massage oder nach dem Wasser-Verfahren.

Durch die 100% natürliche Zusammensetzung ohne Zusatzstoffe erhalten gebratene oder im Ofen gekochte Gerichte eine schöne goldene Kruste, einen angenehm süßlichen Geschmack und Geruch. Das Produkt enthält kein Wasser oder andere überschüssige Bestandteile. Daher reicht bereits eine geringe Menge aus, um etwas zu braten oder zu backen und die Oberfläche der Pfanne oder Pfanne gleichmäßig zu schmieren.

Schaden

Der Hauptschaden von Ghee ist, dass es reines Cholesterin ist. Aufgrund des hohen Fettgehalts (Energiewert von 900 kcal pro 100 g) wird davon abgeraten, es in reiner Form zu verwenden. Es ist besser, es nur zum Kochen zu verwenden. Es wird empfohlen, ein Produkt für Personen mit Verdauungsproblemen und Personen mit Übergewicht von der Ernährung auszuschließen.

Wie man Ghee kocht

Es ist möglich, ein Qualitätsprodukt in Geschäften mit Bio-Produkten zu finden und zu kaufen, aber die Kosten für solche Produkte sind hoch. Es gibt eine Lösung, wenn Sie wissen, wie man Butter zu Hause schmilzt. Das Kochen von Ghee nimmt viel Zeit in Anspruch, aber dann wird es noch angenehmer, ein selbstgemachtes Produkt zu genießen.

Der Kochvorgang ist ein Ofen mit gewöhnlicher Sahne höchster Qualität in einer Schüssel oder Pfanne in einem Wasserbad. Während des Erhitzens verdunsten Wasser- und Proteinbestandteile aus dem Öl. Der auf der Oberfläche gebildete Schaum wird mit einem Löffel gereinigt, wonach eine transparente Mischung goldener Farbe zurückbleibt - dies ist die fertige Butter, die anstelle von Sonnenblumen zum Braten verwendet werden kann. Etwa 750 Gramm geschmolzenes Produkt werden aus einem Kilogramm Sahne gewonnen.

Wie man Ghee zu Hause aufbewahrt

Die Haltbarkeit von geschmolzenen ist höher als cremig. Es kann ein bis drei Jahre im Kühlschrank aufbewahrt werden. Bei Raumtemperatur bleibt das Öl 6 Monate lang stehen, ohne seine vorteilhaften Eigenschaften zu verlieren. Am besten lagern Sie es in einer Glasschale im Kühlschrank. Wenn Sie es jedoch im Gefrierschrank aufbewahren möchten, ist ein gewöhnlicher Plastikbehälter dafür geeignet.

Ghee Rezepte

Wenn Sie das Produkt selbst kochen möchten, lernen Sie anhand der folgenden Rezepte, wie Sie Butter erhitzen und das fertige Produkt in nur wenigen Stunden erhalten. Bitte beachten Sie, dass in richtig gekochter Butter keine Laktose enthalten ist, sodass Personen mit einer Unverträglichkeit gegenüber Milch oder Sahne diese ohne Bedenken verwenden können.

Wie man Butter zu Hause schmilzt

Garzeit: 1 Stunde.

Portionen pro Packung: 1.

Kaloriengerichte: 900 kcal.

Zweck: zum Frühstück, Mittag- und Abendessen.

Küche: Russisch.

Schwierigkeit der Vorbereitung: einfach.

Ghee ist sehr leicht zu Hause zu bekommen. Um jedoch ein Anbrennen zu vermeiden, müssen Sie sich ständig umrühren, bis sich der Milchgeschmack vollständig aufgelöst hat. Um den Schaum zu entfernen, ist es besser, ein Sieb, einen Schlitzlöffel oder einen einfachen Löffel zu verwenden. Nehmen Sie am besten eine gute, schwere Pfanne oder ein Schmortopf mit dickem Boden. Wählen Sie keine Utensilien aus Aluminium, alles brennt daran und das fertige Produkt wird nicht so lecker.

Die Zutaten

  • ungesalzene Butter - 1 kg.

Kochmethode

  1. Legen Sie einen Riegel in einen Topf mit dickem Boden und stellen Sie ihn auf mittlere Hitze.
  2. Sobald sich alles aufgelöst hat, bei schwacher Hitze ca. 40 Minuten köcheln lassen und den Schaum entfernen.
  3. Nach dem Entfernen des Schaums färbt sich die Mischung golden (wie auf dem Foto). Es bleibt, um das Produkt durch ein Sieb oder eine Gaze in einem Glas zu sieben und abkühlen zu lassen.

In einem langsamen Herd

Garzeit: 2-3 Stunden.

Portionen pro Packung: 1.

Kaloriengerichte: 900 kcal.

Zweck: zum Frühstück, Mittag- und Abendessen.

Küche: Russisch.

Schwierigkeit der Vorbereitung: einfach.

Obwohl mittlerweile fast jedes Haus über moderne Öfen und hochwertiges Kochgeschirr verfügt, das sich leicht kochen lässt, bekommen viele "smarte "Technik, die einen gewöhnlichen Herd komplett ersetzen kann. Ghee in einem langsamen Kocher kocht schnell und erweist sich als lecker.

Die Zutaten

  • ungesalzene Butter - 1 kg.

Kochmethode

  1. Wir legen ein Stück in den Slow Cooker und schalten den "Extinguishing" -Modus ein.
  2. Wir warten, bis alles geschmolzen ist und erst dann ist es notwendig, die Temperatur zu senken - 100 Grad.
  3. Rühren und entfernen Sie den Schaum für 2 Stunden. Herddeckel nicht schließen!
  4. Das fertige Produkt eines goldenen Farbtons (wie auf dem Foto) wird in Keramikschalen oder ein Glas gegossen.
  5. Nach dem Erstarren wird die Farbe honiggelb.

Ghee

Garzeit: 2-3 Stunden.

Portionen pro Packung: 1.

Kaloriengerichte: 900 kcal.

Zweck: zum Frühstück, Mittag- und Abendessen.

Küche: indisch.

Schwierigkeit der Vorbereitung: einfach.

Gekochtes Ghee ist bernsteinfarben und lange haltbar. Wenn es in der russischen Küche zum Kochen verwendet wird, hat das lokale Ghee Ghee ein breites Anwendungsspektrum. Es wird beim Kochen, in der Kosmetik verwendet, hat gesundheitliche Vorteile und heilende Eigenschaften. Es wird angenommen, dass Ghee, das älter als 10 Jahre ist, Epilepsie, Ohnmacht, Kopfschmerzen und Krankheiten der weiblichen Fortpflanzungsorgane heilt. Jede Hausfrau sollte wissen, wie man zu Hause Gheeöl kocht.

Die Zutaten

  • Premium Butter - 1 kg.

Kochmethode

  1. Die Hauptzutat in Stücke schneiden, alles in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze erhitzen.
  2. Sobald es geschmolzen ist, das Feuer auf ein Maximum bringen und umrühren, um es zum Kochen zu bringen.
  3. Reduzieren Sie nach dem Auftreten von weißem Schaum die Hitze und mischen Sie vorsichtig.
  4. Nach dem Verdampfen der Proteinkomponenten bildet sich auf der Oberfläche ein dünner transparenter Film, der mit einem Schlitzlöffel entfernt werden muss.
  5. Am Boden der Pfanne sollte sich ein goldbrauner Niederschlag bilden. Nur in diesem Fall wird die Heiztechnik eingehalten.

Sehen Sie sich das Video an: Ayurvedisches Ghee einfach selbst kochen (April 2020).