Kandierter Kürbis - Rezepte mit Fotos. Wie man zu Hause einen Leckerbissen im Ofen oder im Trockner kocht

Kürbis (lat.-Cucurbita) - das populärste Symbol des westlichen Feiertags von Halloween. Es wird vermutet, dass es zum ersten Mal in Südamerika geboren wurde (es wird in den Briefen der alten Azteken erwähnt). Sie ignorieren den Kürbis in unserem Land nicht - sie fügen Brei hinzu, kochen Marmelade und machen natürliche Süßigkeiten (kandierter Kürbis).

Wie man aus Kürbis kandierte Früchte macht

Das Kochen von kandiertem Kürbis ist ein einfacher Vorgang. Der frischeste und süßeste Kürbis muss in kleine, saubere Stücke (von gleicher Größe) geschnitten werden. Legen Sie den zukünftigen Leckerbissen in Schichten in einen Topf und gießen Sie dann 1-1,2 kg Zucker hinein. Die Zugabe von Zitrone wird nicht überflüssig, da sie einen angenehmen Zitrusgeschmack und ein wenig Säure ergibt.

Danach wird die Mischung in Brand gesetzt, kocht und kocht noch einige Minuten. Als nächstes müssen die Kürbisscheiben entfernt, abgekühlt und getrocknet werden. Sie können in den Ofen, aber Sie können nur in der Luft. Um den Sirup auf dem Stapel schneller zu machen, werden die Würfel auf einem Teller oder Tablett mit einem Blatt Papier ausgelegt, das überschüssige Flüssigkeit aufnimmt.

Im elektrischen Trockner

Sonnengetrockneter Kürbis in einem elektrischen Trockner hat einen erstklassigen Geschmack und ähnelt vor allem kandierten Früchten. Wie man es kocht, wird keiner verstehen. Für ein gutes Ergebnis müssen Sie hochwertige, reife Rohstoffe auswählen. Dann wird der Kürbis in identische, aber gleichzeitig große Scheiben geschnitten (das Gemüse trocknet im Trockner sehr stark aus). Die Scheiben werden in den vorbereiteten kochenden kandierten Sirup für kandierte Früchte (gekocht) in einer süßen Flüssigkeit für 4-5 Minuten gegeben. Zuletzt werden die gekochten Kürbisscheiben mit einem handelsüblichen Sieb von der Flüssigkeit befreit und einige Stunden in den Trockner gestellt.

Im Ofen

Der einfachste Weg, kandierte Kürbisfrüchte im Ofen zuzubereiten, ist, dass fast jeder diese Technik hat. Das Verfahren ist alles andere als kompliziert und vorteilhaft. Die Herstellung von kandierten Früchten im Ofen ähnelt der vorherigen. Die Früchte werden von einer harten Schale abgezogen und in nicht mehr als einen Zentimeter breite und 3 bis 10 cm lange Stücke geschnitten. Dann in süßem Sirup kochen und in ein Sieb legen. Wenn die Flüssigkeit aus den Scheiben abläuft, werden sie auf ein Backblech gelegt und bei geöffneter Tür ca. 3-4 Stunden getrocknet.

In einem langsamen Herd

Der Hauptzweck des Multicookers ist es, die klassische Pfanne zu ersetzen. Anstatt in einer Pfanne zu kochen, werden Kürbiswürfel in einen Slow Cooker gestellt und mit Zucker gefüllt. In diesem Fall müssen Sie den richtigen Modus einstellen - "Braten" oder "Backen". Die Dauer dieser Operation beträgt 40 Minuten. Kandierte Früchte in einem Slow Cooker werden zu köstlichen Orangenklumpen. Sie können den Trocknungsvorgang aber auch komplett im Backofen oder Trockner abschließen.

In der Mikrowelle

Kürbis in der Mikrowelle ist extrem selten, aber es gibt immer noch einen so einfachen Weg. Es ist wichtig, spezielle Gerichte nicht zu vergessen, da die Mikrowelle eine heikle Technik ist. Sie müssen mit der Zubereitung des Sirups beginnen. Es entsteht durch Mischen von Wasser mit einem Glas Kristallzucker. Die Flüssigkeit wird so lange in die Mikrowelle gestellt, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Dann wird das Gemüse geschält, in kleine Stücke geteilt und in zuckersüßen Sirup eingelegt. Zusätzliche Zutaten können Zitrone, Zimt, Nelken, Vanillin sein.

Kandierte Früchte werden 10 Minuten lang in der Mikrowelle gebacken, dann müssen sie entfernt werden, damit sie eine Weile stehen bleiben, und erneut die zuvor abgeschlossenen Aktionen ausführen, dh 10 Minuten lang in die Mikrowelle stellen. Wiederholen, bis der Sirup einen angenehmen Gelbstich hat. Danach können Sie Süßigkeiten auf eine der folgenden Arten trocknen.

Ohne Backofen

Kandierte Früchte können getrocknet werden, indem sie auf einem speziellen Backpapier (Pergamentpapier) ausgelegt und an der Luft belassen werden. Sie können den Lüfter einschalten - wie die Praxis zeigt, ist dies eine effektive Methode. Getrocknete Süßigkeiten unterscheiden sich nicht von denen, die im Ofen hergestellt werden.

Selbst gemachtes kandiertes Kürbis-Rezept

Wenn Sie zum ersten Mal mit dem Kochen von Leckereien begonnen haben, experimentieren Sie nicht. Es ist besser, ein klassisches Rezept zu verwenden, das Sie schnell und lecker zu Hause anwenden können. Dazu brauchen Sie nur Kürbis, Zucker und Wasser.

Beginnen Sie mit der Auswahl eines Gemüses. Sein Fruchtfleisch sollte intakt und dicht sein. Wenn es ausgewählt ist, können Sie mit der Reinigung beginnen: Entfernen Sie die Schale, entfernen Sie die Samen. Dann schneiden Sie das ganze Fleisch in gleiche Rechtecke. Zum Aufhellen von Stücken können Sie blanchieren. Sie müssen Wasser in einer Pfanne kochen und dann die Stücke in kochendes Wasser tauchen.

6-7 Minuten halten, dann herausnehmen und sofort abkühlen lassen. Um dem Genuss mehr Säure zu verleihen, bereiten Sie Zuckersirup mit Zitronensaft zu. Es wird empfohlen, die Kürbisscheiben 4-5 Minuten in Sirup zu kochen, dann auf ein Sieb zu setzen und einige Stunden stehen zu lassen. Nur dann können Stücke getrocknet werden.

Ein einfaches Rezept im Ofen

  • Kochzeit: 6-7 Stunden.
  • Portionen pro Packung: 5 Portionen.
  • Kaloriengerichte: 680 kcal.
  • Zweck: zum Nachtisch.
  • Vielfalt der Küche: Russisch.
  • Die Komplexität der Vorbereitung: mittel.

Das einfachste Rezept ohne Zusatzstoffe ist mit Zuckersirup. Obwohl Süßigkeiten in kleinen Größen erhältlich sind, sind sie nahrhaft und können den Körper für lange Zeit mit Energie versättigen. Eine mittelkalorische Speise ist eine Nährstoffquelle für den Körper. Kandierter Kürbis kann auch unter Beibehaltung einer Diät gegessen werden.

Zutaten

  • Kürbisbrei - 1-1,5 kg;
  • Kristallzucker - 0,5 kg;
  • gereinigtes Wasser - 0,5 l;

Kochmethode:

  1. Nachdem Sie einen geeigneten Kürbis ausgewählt haben, schälen Sie die harte Haut. Bilden Sie ein Stück in zwei Hälften geschnittenes Fruchtfleisch und entfernen Sie alle Samen sauber.
  2. Das Hauptrezept empfiehlt, den Kürbis in unbedingt die gleichen Scheiben zu schneiden. So stellen Sie die gleichzeitige Vorbereitung der Scheiben sicher.
  3. Dabei wird Sirup aus Kristallzucker und Wasser hergestellt. Kürbiswürfel werden dort platziert und für 4-5 Minuten gekocht. Anschließend werden sie herausgezogen und eine Stunde lang abgekühlt.
  4. Der Koch- und Abkühlvorgang muss wiederholt werden, wonach die Stücke auf ein Sieb gefaltet werden.
  5. Anschließend 4 Stunden in einem auf 40 ° vorgeheizten Ofen trocknen.

Mit Zitrone

  • Kochzeit: 6-7 Stunden.
  • Portionen pro Packung: 5 Portionen.
  • Kaloriengerichte: 700 kcal.
  • Zweck: zum Nachtisch.
  • Vielfalt der Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel

Kandierte Früchte mit Zitrone sind einer der Fälle, in denen Sie ein leckeres Gericht ohne zusätzliche Kosten zubereiten können. Das zarte Aroma von Zitrusfrüchten und die angenehme Säure verleihen dem Rezept eine besondere Extravaganz. Zum Kochen sind keine zusätzlichen Maßnahmen erforderlich, mit Ausnahme von Zitronen in dünne Scheiben schneiden, schälen und dann den Kürbis selbst in Scheiben schneiden.

Zutaten

  • durchschnittlicher Kürbiskopf - 1-2 kg;
  • Trinkwasser - 0,5 l;
  • feiner Zucker - 700g;
  • reife Zitrone - 1 Stck.

Kochmethode:

  1. Hauptkomponente vorreinigen. In gleich große Stücke schneiden.
  2. Bereiten Sie den notwendigen Sirup zum Kochen vor. Dazu Kürbisschnitzel mit Zucker mischen, fertig geschnittene Zitronenscheiben dazugeben. Wasser einwerfen und 4 Minuten kochen lassen. Nehmen Sie es für eine Stunde heraus, danach stellen Sie die Verbindung wieder her und kochen Sie es 4 Minuten lang. Dies reicht aus, damit das Fruchtfleisch Zitronensaft nimmt.
  3. Setzen Sie den Kürbis auf ein Sieb und warten Sie, bis die Flüssigkeit abläuft. Es wird eine Stunde dauern.
  4. Zum Schluss den Backofen auf 40 Grad vorheizen und 4 Stunden hintereinander trocknen lassen.

Mit Honig

  • Garzeit: 6 Stunden.
  • Portionen pro Packung: 5 Portionen.
  • Kaloriengehalt: 1010 kcal.
  • Zweck: zum Nachtisch.
  • Vielfalt der Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel

Die Nützlichkeit von Honig wird sogar von Ärzten festgestellt, daher ist es eine vernünftige Entscheidung, ihn dem Dessert hinzuzufügen. Kandierte Früchte mit Honig sind nicht zu kalorienreich, aber nahrhaft. Honig verleiht nicht nur zusätzliche Süße und angenehmen Geschmack, sondern karamellisiert die Delikatesse. Wenn Sie möchten, können Sie mit Gewürzen und Puderzucker experimentieren.

Zutaten

  • Kürbis - 1-1,5 kg;
  • Kristallzucker - 500 g;
  • Wasser - 0,5 l;
  • Honig - 3 EL. Löffel.

Kochmethode:

  1. Den Kürbis von der Kruste und den Kernen schälen. Dann mit einem großen Würfel hacken.
  2. Wasser erhitzen, Zucker und Honig hineingeben. Wasser zum Kochen bringen, um das Gemüse mit Gewürzen einzutauchen.
  3. Nicht länger als vier Minuten kochen lassen, dann herausnehmen und eine Stunde abkühlen lassen. Dann in die gleiche Flüssigkeit geben und 4 Minuten kochen lassen. Nach Ablauf wieder herausnehmen und 1 Stunde auf einem Sieb trocknen lassen.
  4. Um die vollständige Bereitschaft zu gewährleisten, muss das Produkt im Ofen oder auf Papier getrocknet werden.

Zuckerfrei

  • Kochzeit: 7-8 Stunden
  • Portionen pro Packung: 5 Portionen.
  • Kaloriengerichte: 1000 kcal.
  • Zweck: zum Nachtisch.
  • Vielfalt der Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel

Bemerkenswert ist hier das völlige Fehlen von Zucker als solchem. Das zuckerfreie kandierte Fruchtrezept wird in seltenen Fällen gewählt, wenn der Kaloriengehalt des Desserts minimiert werden soll oder wenn das Gericht für Diabetiker zubereitet wird. Die Wahl des Honigs als Basis macht den Geschmack von Delikatessen subtiler.

Zutaten

  • Kürbis - 1 kg;
  • Wasser - 0,5 l;
  • 2 EL. Esslöffel Fructose (oder Honig oder alles zusammen);
  • Zimt oder Vanillin.

Kochmethode:

  1. Frisch, von der Schale und der inneren Füllung geschält, den Kürbis mit Quadraten würfeln. Bereiten Sie eine Lösung aus Zucker und Wasser vor, fügen Sie Fructose oder Honig hinzu (was bequemer ist). Wirf ein paar Gewürze hinein und koche.
  2. Den Kürbis zum gekochten Sirup geben und bei schwacher Hitze 20-30 Minuten kochen lassen. Dann fange an zu trocknen. Auf ein Sieb geben und eine Stunde ruhen lassen, dann an der Luft trocknen ...

Mit einer Orange im Ofen

  • Kochzeit: 1 Std. 30 Min.
  • Portionen pro Packung: 6 Portionen.
  • Kaloriengehalt: 1400 kcal.
  • Zweck: zum Nachtisch.
  • Vielfalt der Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel

Kandierte Früchte mit Orange und Zitrone sind eine einfache und köstliche Delikatesse. Dies ist die Version von Süßigkeiten, die in jeder Form gut sind, da die Zugabe von Orange und Zitrone den „Kürbis“ -Geschmack aufhebt. Das Gericht kann nicht getrocknet und etwas feucht serviert werden, was den Geschmack nicht beeinträchtigt. Für eine vollständige Bereitschaft sollte die Delikatesse auf der Form zersetzt und dann im Ofen in einen getrockneten Zustand gebracht werden. Eine solche Behandlung ist mit Mandarine zulässig.

Zutaten

  • große Orange - 1 Stück;
  • Zitrone - 1 PC;
  • Wasser - 0,5 l;
  • Kürbisbrei - 1 kg;
  • 0,5 kg Zucker - 0,5 kg;
  • einige Gewürze.

Kochmethode:

  1. Das Kochen beginnt mit dem Schälen und Schneiden der Hauptzutat. Mahlen Sie die Orange und Zitrone mit einem Mixer. Dann nehmen Sie eine tiefe Form, legen Sie dort alle Früchte und bedecken Sie mit Zucker (mit Gewürzen bestreuen).
  2. 40 Minuten in den Ofen stellen (bei 180 °).
  3. Nach 20 Minuten die Früchte umrühren und weitere 20 Minuten backen.
  4. Es ist ratsam, kandierte Kürbisfrüchte vor Gebrauch abzukühlen.

Mit Zimt

  • Kochzeit: 5 bis 8 Stunden.
  • Portionen pro Packung: 5 Portionen.
  • Kaloriengerichte: 900 kcal.
  • Zweck: zum Nachtisch.
  • Vielfalt der Küche: Russisch.
  • Die Komplexität der Vorbereitung: mittel.

Zimt ist ein klassisches Gewürz für Gebäck und alle Süßspeisen. Kandierte Früchte mit Zimt riechen so intensiv, dass man sie aus der Ferne riechen kann, und das ganze Geheimnis liegt in der Langzeitinfusion von kandierten Früchten in Zimtsirup. Trocknen Sie anschließend die Stücke im Ofen oder Trockner.

Zutaten

  • Wasser - 0,5 l;
  • Kürbis - 1 kg Fruchtfleisch;
  • Zucker - 0,5 kg;
  • 1 Teelöffel Zimt;
  • eine halbe Zitrone.

Kochmethode:

  1. Den Kürbis schälen, in Rechtecke oder gleiche Streifen schneiden. Schneiden Sie die Hälfte der Zitrone in dünne Halbkreise. Zu mischen.
  2. Bereiten Sie einen Zuckersud mit Zimt vor. Die Kürbis-Zitronen-Mischung hineingeben und 20 Minuten kochen lassen. 3-4 Stunden einwirken lassen, damit die Brühe mit Zimtaroma gesättigt ist.
  3. Nach vier Stunden entfernen Sie die Flüssigkeit mit einem Sieb, Sie können mit Puderzucker bestreuen. Kandierte Früchte - natürlich im Raum trocknen oder den Ofen benutzen.

Aus gefrorenem Kürbis

  • Garzeit: 4 - 6 Stunden
  • Portionen pro Packung: 5 Portionen.
  • Kaloriengerichte: 700 kcal.
  • Zweck: zum Nachtisch.
  • Vielfalt der Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel

Das Einfrieren von Gemüse und Obst ist eine hervorragende Lösung, da Sie die vorteilhaften Eigenschaften von Produkten, deren Vitaminen und den reichen Geschmack erhalten können. Kandierter gefrorener Kürbis hat den Vorteil, dass er fast gebrauchsfertig ist, da er vor dem Einfrieren geschält und geschnitten wird. Sie müssen ihn daher nur entfernen und mit dem Kochen beginnen.

Zutaten

  • frisch gefrorener Kürbis - 0,5 kg;
  • Wasser - 300 ml;
  • Zucker - 400 g;
  • Gewürze nach Ihren Wünschen.

Kochanleitung:

  1. Bereiten Sie eine Zuckerlösung vor. Kombinieren Sie dazu Wasser, Zucker und kochen Sie diese Zutaten.
  2. Werfen Sie einen Kürbis in kochendes Wasser (ohne aufzutauen, damit er wertvolle Vitamine behält). 20 Minuten kochen lassen, dann eine Stunde abkühlen lassen und erneut 10 Minuten kochen lassen.
  3. Nach der Wärmebehandlung die Mischung auf einem Sieb belassen. Mach ungefähr eine Stunde so weiter. Trocknen Sie dann eine der oben genannten Methoden mehrere Stunden lang.

Für den Winter

  • Kochzeit: 8 Stunden oder ein Tag (Trocknen im Haus).
  • Portionen pro Packung: 5 Portionen.
  • Kaloriengerichte: 700 kcal.
  • Zweck: zum Nachtisch.
  • Vielfalt der Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel

Kandierte Früchte für den Winter werden von Menschen geerntet, denen ihre Gesundheit am Herzen liegt. Denn eine solche Süße enthält neben einem angenehmen Geschmack eine Vielzahl nützlicher Substanzen. Das Geheimnis, wie lange es sich nicht verschlechtert, steckt in einem langwierigen Trockner. Mithilfe eines hausgemachten Rezepts lernen Sie, wie Sie köstliche kandierte Kürbisfrüchte herstellen, die lange Zeit gelagert werden.

Zutaten

  • Kürbis - 1 kg;
  • Wasser - 500 ml;
  • Zucker - 500 g.

Kochanleitung:

  1. Sie müssen zunächst das Gemüse selbst von Haut und Eingeweiden reinigen. Dann in gleiche Quadrate schneiden.
  2. Hausgemachtes Rezept beinhaltet das Kochen von Zuckersirup. Dazu werden Wasser und Zucker kombiniert, es ist auch mit Gewürzen möglich.
  3. Kürbiswürfel werden in kochende Flüssigkeit getaucht und 20 Minuten gekocht. Anschließend werden sie herausgenommen und auf ein Sieb gegeben. Die Flüssigkeit läuft in einer Stunde vollständig ab.
  4. Kandierte Früchte für die Ernte im Winter werden mindestens 6 Stunden bei 40 Grad im Ofen getrocknet. Trocknen im Zimmer - ungefähr einen Tag.

Soda Rezept

  • Kochzeit: 2 Tage.
  • Portionen pro Packung: 6 Portionen.
  • Kaloriengerichte: 900 kcal.
  • Zweck: zum Nachtisch.
  • Vielfalt der Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel

Selbstgemachtes kandiertes Fruchtrezept mit Soda unterscheidet sich grundlegend vom vorherigen Garprozess. Greifen Sie zu, wenn Sie bereits mit Ihren kulinarischen Fähigkeiten vertraut sind. Obwohl kandierte Früchte einfach fantastisch und unglaublich lecker sind, müssen Sie sich Mühe geben, bevor Sie sie probieren.

Zutaten

  • reifer Kürbis - 1 (1,5 möglich) kg;
  • Wasser - 1,5 l;
  • Zucker - 0,5 kg;
  • Soda - 1 Teelöffel;
  • 1 Zitrone.

Kochmethode:

  1. Den in Streifen geschnittenen Kürbis in einen Liter Wasser mit Soda eintauchen. Die Mischung sollte also 8 bis 10 Stunden stehen. Mit der Zeit das Wasser entfernen und den Kürbis mit klarem Wasser waschen.
  2. Zucker mit zwei Gläsern Wasser mischen, Sirup daraus kochen. Legen Sie die Kürbisstreifen hinein und lassen Sie sie weitere 10 Stunden einweichen.
  3. Dann wird der Sirup in eine separate Schüssel gegossen, zerkleinerte Zitrone dazugegeben und alles mit dem Kürbis 15 Minuten gekocht.
  4. Bestehen Sie nach dem Abkühlen weitere 8 Stunden. Den Sirup abtropfen lassen, die Würfel mit einem Sieb gut von der Flüssigkeit reinigen.
  5. Zum Schluss den Backofen benutzen (auf 110 ° vorheizen und die Tür öffnen) und 4 Stunden trocknen lassen.

Mit Zitronensäure

  • Garzeit: 6 Stunden
  • Portionen pro Packung: 5 Portionen.
  • Kaloriengehalt: 680 kcal.
  • Zweck: zum Nachtisch.
  • Vielfalt der Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel

Kandierte Früchte mit Zitronensäure herzustellen ist einfach. Hauptrezept hat die gleichen Bestandteile wie in anderen Rezepten. Ersetzen Sie nur die übliche Zitrone hier wird Zitronensäure. Sie können auch gehackte Walnüsse hinzufügen, bevor Sie ein gesundes Dessert nach den im Rezept nachgewiesenen Generationen zubereiten.

Zutaten

  • Wasser - 0,5 l;
  • Kürbisse - 1 kg;
  • Zucker - 0,5 kg;
  • Zitronensäure nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Reifes, hochwertiges Gemüse muss geschält und in erhebliche Segmente geschnitten werden.
  2. Kochen Sie den Sirup in einer Pfanne, indem Sie Zucker und Wasser mischen.
  3. In einer kochenden Lösung Scheiben zusammen mit Zitronensäure eintauchen.
  4. Zehn Minuten lang zweimal kochen. Machen Sie zwischendurch eine Stunde Pause. Nach dem zweiten Mal die Scheiben entfernen und auf ein Sieb legen. Sie werden für etwa eine Stunde abtropfen lassen.
  5. Zum Schluss die Gemüsescheiben auf ein Backblech legen und 4 Stunden bei geöffneter Tür und einer Temperatur von 100 ° C trocknen lassen.

Wie man aus Kürbissen kandierte Früchte macht - Kochgeheimnisse

Um Probleme während des Garvorgangs zu vermeiden, können Sie eines der oben genannten Rezepte mit einem Foto versehen und anschließend auf die Geheimnisse des Garens achten. Hier sind einige von ihnen:

  • Anstelle von Zucker können Sie auch Honig oder Fruktose verwenden. Weder Geschmack noch Geruch werden unterschiedlich sein.
  • Damit solche Produkte länger gelagert werden können, müssen sie sehr gut getrocknet sein. Hier geht es vor allem darum, Feuchtigkeit loszuwerden, die nur zum Verderben des Produkts beiträgt.
  • Es ist besser, einen reifen Kürbis zu wählen, aber mit dichtem Fruchtfleisch. Ein sehr weicher oder sehr harter Kürbis erzeugt nicht den gewünschten Effekt.
  • Um Ihren Lieblingsgeschmack zu erreichen, können Sie ganz andere Produkte hinzufügen. Zum Beispiel Zitrusfrüchte, Nüsse, Rosinen, Gewürze und sogar Karotten.