Gefüllter Kohl aus Pekinger Kohl - Rezepte Schritt für Schritt mit einem Foto

Dieses Gericht der osteuropäischen Küche hat viele Variationen der Zubereitung und ist eine Mischung aus Hackfleisch oder Fleisch mit Buchweizen oder Reis, eingewickelt in weiche Kohlblätter. Im Gegensatz zum Weiß hat Peking oder Petsai eine weichere Struktur, so dass Kohlrouladen zarter herauskommen und schneller kochen.

Wie man Kohlrouladen aus Pekinger Kohl kocht

Der Geschmack dieses Gerichts unterscheidet sich vom Geschmack klassischer Kohlrouladen. Pekinger Kohl ist auch in rohem Zustand weich und zart, und wenn er gekocht wird, werden diese Eigenschaften ausdrucksvoller. In diesem Fall verliert das Produkt nicht an Form und erhält nach der Wärmebehandlung einen satten, angenehmen Geschmack. Kohlrouladen mit Pekinger Kohl werden wegen ihrer Saftigkeit und ihres Fleischaromas geschätzt (gleichzeitig gibt es keinen bestimmten Kohlgeruch, den nicht jeder mag).

Kohlblätter schnell kochen

Trotz der Weichheit der Chinakohlblätter müssen diese noch einer Vorwärmebehandlung unterzogen werden, da das Produkt sonst beim Falten bricht. Durch das Kochen erhält das Gemüse die notwendige Flexibilität und Geschmeidigkeit. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Gemüse für Kohlrouladen zuzubereiten. Am beliebtesten ist das Kochen eines Kohlkopfes in Salzwasser. Dazu wird das Gemüse 2-3 Minuten in kochendes Wasser getaucht und sofort entnommen.

In der Mikrowelle

Kohlblätter schnell in der Mikrowelle zubereiten. Dazu die Köpfe in kaltem Wasser waschen, die trägen oberen Blätter entfernen, auf eine flache Schüssel legen und für 10 Minuten mit maximaler Leistung in die Mikrowelle stellen. Während dieser Zeit wird der Petsai in der Mikrowelle weich und erhält Flexibilität. Nach dem Entfernen des Produkts sofort mit kaltem Wasser abspülen. Dann bewegen sich die Blätter leicht vom Stumpf weg.

Rezepte

Am häufigsten werden frische Gemüsesalate aus den Blättern des Chinakohls zubereitet, aber das Produkt eignet sich auch gut für die Zubereitung von warmen Gerichten. Während der Wärmebehandlung von Peking gibt es keinen bestimmten Kohlgeruch, weshalb viele die Verwendung von Kohlrouladen ablehnen. Wenn Sie möchten, können Sie ein Gericht mit verschiedenen Füllungen zubereiten: mit einer Gemüsemischung ohne Fleisch (diätetisch), mit Schweine- und Buchweizenbrei, mit Reisgrütze, mit Hackfleisch und ohne Reis, mit Pilzen, mit Fisch .-

In einem langsamen Herd

  • Zeit: 40 Minuten.
  • Portionen pro Packung: 5 Personen.
  • Kalorien: 108 kcal / 100 g.
  • Ziel: Abendessen / Mittagessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: gering.

Ein Gericht aus Hackfleisch und Weißkohl wird traditionell zubereitet. Das Rezept für gefüllten Kohl mit Petsai in einem Langsamkocher empfiehlt jedoch, von der klassischen Version des Kochens abzuweichen und Peking-Blätter zu verwenden. Dank ihnen werden die Kohlrouladen zarter, saftiger und weicher. Außerdem dauert das Kochen weniger lange: Sie müssen nur kochendes Wasser über den Kohlkopf gießen und können mit dem Wickeln des Hackfleischs beginnen.

Zutaten

  • Langkornreis - ½ EL;
  • Hackfleisch - 0,4 kg;
  • Kohlblätter - 1 kg;
  • Zwiebel;
  • Tomatensaft - 1 EL;
  • Karotten;
  • Bratöl;
  • Gewürze.

Kochmethode:

  1. Nach dem Fetten der Geräteschüssel mit Öl fein gehackte Zwiebeln und Karottenchips darin anbraten.
  2. Reisgrütze unter fließendem Wasser waschen, 3 Minuten in kochendem Wasser kochen, dann mit Hackfleisch und einem Teil des Gemüses aus dem Multikocher mischen (der Rest kann in der Schüssel liegen).
  3. Die Masse mit Gewürzen würzen.
  4. Machen Sie einen Einschnitt in einen Kohlkopf an der Basis, teilen Sie ihn in Blätter, setzen Sie sie in ein Sieb und gießen Sie sie über kochendes Wasser.
  5. Wenn die Blätter abgekühlt sind, legen Sie jeweils eine kleine Füllung darauf und rollen Sie sie auf, wobei Sie die Ränder von den Seiten nach innen drehen.
  6. Die geformten Produkte in einer Mehrkochschüssel auf eine Gemüsepfanne legen, die Schale mit mit Wasser verdünntem Tomatensaft füllen, salzen und etwas Zucker hinzufügen.
  7. Aktivieren Sie nach dem Schließen des Gerätedeckels die Option "Löschen" und garen Sie das Gericht eine halbe Stunde lang.
  8. Schalten Sie die Technik auf „Backen“ und lassen Sie sie weitere 20 Minuten einwirken.

Im Ofen

  • Zeit: 1,5 Stunden.
  • Portionen pro Packung: 4 Personen.
  • Kalorien: 110 kcal / 100 g.
  • Ziel: Abendessen / Mittagessen.
  • Küche: Russisch.
    Schwierigkeit: gering.

Ein Gericht aus Chinakohl unterscheidet sich von gewöhnlichem gefüllten Kohl dadurch, dass es sich als viel weicher herausstellt und buchstäblich im Mund zergeht. Dank der Zugabe von geschmorter Gemüsemischung zu Hackfleisch erhält die Füllung Saftigkeit, ein helleres, köstliches Aroma und einen reichen Geschmack. Das Rezept bietet die Möglichkeit, die Anzahl der Komponenten in Abhängigkeit von den persönlichen Vorlieben des Kochs anzupassen.

Zutaten

  • Karotte - 3 Stk .;
  • Kopf Petsay - 1 Stck .;
  • Wasser - 1 EL;
  • gehacktes Schweinefleisch - 0,2 kg;
  • Reisgrütze - ½ EL;
  • Zwiebel - 2 Stk .;
  • saure Sahne - 2 EL. l .;
  • Gewürze.

Kochmethode:

  1. Reisgrütze waschen, anzünden und halb gar kochen.
  2. Abkühlen lassen, mit Hackfleisch mischen.
  3. Zum Zubereiten Zwiebeln und Karotten mahlen und unter einem Deckel in Öl schmoren.
  4. Kombinieren Sie die Gemüsemischung mit Reis und Fleisch, fügen Sie Salz und Gewürze hinzu.
  5. Kopf abschneiden, die Peking-Blätter abtrennen und 30 Sekunden in einen Topf mit kochendem Wasser legen.
  6. Entfernen Sie sie vorsichtig in einer separaten Schüssel oder in einem Sieb, schneiden Sie die verdickten Teile ab und lassen Sie sie abkühlen.
  7. Als nächstes fangen Sie an, die Kohlrouladen zu drehen, indem Sie die Füllung auf die Kante jedes Blattes legen.
  8. Legen Sie die Päckchen in eine zuvor geölte Auflaufform. Die Gemüsebratlinge darauf legen.
  9. Für die Sauce Sauerrahm mit etwas Wasser mischen. Diese Füllung macht das Gericht schmackhafter und saftiger.
  10. Legen Sie die Form in den Ofen und backen Sie die Schüssel mindestens 25 Minuten lang bei 180 Grad.

Faul

  • Zeit: eine halbe Stunde.
  • Portionen pro Packung: 4 Personen.
  • Kalorien: 147 kcal / 100 g.
  • Ziel: Abendessen / Mittagessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: gering.

Um einen solchen Genuss zuzubereiten, müssen Sie nur 30-35 Minuten Zeit aufwenden, während der Koch keine ernsthaften Anstrengungen unternehmen muss. Das Servieren von faulen Kohlrouladen von Petsai kann zum Mittag- oder Abendessen erfolgen, während das fertige Gericht mit gehackten Kräutern bestreut und mit frischer saurer Sahne gewürzt wird.

Zutaten

  • Reis - 1 EL;
  • Kalbfleisch - 1 kg;
  • Zwiebel;
  • Wasser - 1,5 EL;
  • Knoblauchzehe;
  • Gewürze
  • Karotten - 3 Stk .;
  • Eier - 2 Stk .;
  • Kohlkopf - 0,5 kg;
  • Tomatenmark - 50 g;
  • saure Sahne - 0,4 l;
  • Bratöl;
  • Lorbeerblätter - 3 Stk .;
  • Paniermehl (optional).

Kochmethode:

  1. Der gewaschene Reis muss mit Wasser gegossen, gekocht und abgekühlt werden.
  2. Zwiebel fein hacken, Möhren grob raspeln, Gemüse in Öl anbraten.
  3. Saure Sahne und Tomatensauce mischen. Die resultierende Mischung muss zusammen mit Gewürzen zum gedünsteten Gemüse gegeben werden.
  4. Gießen Sie kochendes Wasser in eine Pfanne mit einem halben Glas und kochen Sie es 10 Minuten lang bei mittlerer Hitze und gelegentlichem Rühren.
  5. Das Fleisch zusammen mit Knoblauch durch einen Fleischwolf geben, Reis, rohe Eier und Pfeffer dazugeben.
  6. Peking fein hacken, eine Minute lang kochendes Wasser einfüllen und dann die Flüssigkeit abtropfen lassen.
  7. Als nächstes die Kohlbänder in das Hackfleisch legen, die Zutaten vorsichtig mischen und auf einen großen Teller legen.
  8. Aus der Masse Schnitzel formen, in Semmelbrösel rollen und unter dem geschlossenen Deckel anbraten.
  9. Geben Sie das Gericht in eine tiefe, hitzebeständige Schüssel, gießen Sie die Soße darüber, fügen Sie Lorbeerblätter und eine halbe Tasse kochendes Wasser hinzu.
  10. Stellen Sie die Schüssel in den auf 180 Grad erhitzten Ofen. Das Kochen von Kohlrouladen dauert anderthalb Stunden. Mit Soße servieren.

Diätetische

  • Zeit: 60 Minuten.
  • Portionen pro Packung: 10 Personen.
  • Kalorien: 90 kcal / 100 g.
  • Ziel: Abendessen / Mittagessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: gering.

Da Petsai keinen Stumpf haben, ist es einfacher zu zerlegen als ein weißer. Die Wirtin kann nur Verdickungen von Flugblättern abschneiden oder den gesamten Boden der Gabel entfernen. Zuvor ist es ratsam, das Produkt zu erhitzen, dann wird Hackfleisch schnell und einfach in die Blätter des Pekinger Kohls gewickelt. Diätbrötchen - Sie können während einer Diät essen, da sie ein Minimum an Kalorien enthalten und gleichzeitig gut gesättigt sind.

Zutaten

  • Zwiebel;
  • Tomatenmark - 1 EL. l .;
  • gehacktes Huhn - 0,5 kg;
  • Paprika - 1 Stück;
  • Kohlkopf - 1 Stck .;
  • ein Ei;
  • Wasser - 0,5 l;
  • Paprika, Piment.

Kochmethode:

  1. Den Kohlkopf auf den Blättern zerlegen, mit Wasser abspülen, auf eine breite Schüssel legen, kochendes Wasser gießen und 2 Minuten ruhen lassen, dann die Flüssigkeit abtropfen lassen.
  2. Hähnchen mit fein gehackter Zwiebel, Paprika, geschlagenem Ei, Paprika, Salz füllen. Nachdem die Masse gemischt werden muss.
  3. Die Verdickungen von den Kohlblättern abschneiden, einen Löffel der Füllung auf eine Kante legen und mit einer Rolle umwickeln.
  4. Das Gericht in einer mit Wasser verdünnten Tomatensauce dünsten. Dies sollte mindestens 35 Minuten dauern.

Mit Hackfleisch

  • Zeit: 1 Stunde.
  • Portionen pro Packung: 6 Personen.
  • Kalorien: 108 kcal / 100 g.
  • Ziel: Abendessen / Mittagessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: gering.

Pekinger Kohlrouladen sind nicht nur sehr zart, sondern auch duftend, und der Fleischgeruch ist ausgeprägter, nicht der Kohl. Saftiges Hühnerfleisch passt gut zu dünnen jungen Blättern, sodass Sie sich nicht wundern müssen, wie man ein leckeres und befriedigendes Gericht zubereitet. Petsai Hühnchenkohlröllchen schmücken Ihr Familienessen, und sogar die Kinder werden ihre zarte schmelzende Textur mögen.

Zutaten

  • Zwiebel, Karotte - 1 Stück;
  • Tomatensaft - 200 ml;
  • Chinakohl - 1 Stück;
  • runder Reis - 150 g;
  • Sonnenblumenöl;
  • gehacktes Lendenhähnchen - 0,3 kg;
  • Fleischbrühe;
  • Gewürze;
  • Petersilie.

Kochmethode:

  1. Kopf abschneiden, Gabeln in Blätter zerlegen, 30 Sekunden in kochendem Wasser kochen.
  2. Fügen Sie gehackte Zwiebeln, geriebene Karotten, gehackte Petersilie und Gewürze zum Hackfleisch hinzu. Masse umrühren.
  3. Legen Sie auf jedes Blatt einen Löffel der Füllung, stecken Sie die Ränder ein und bedecken Sie die Füllung von allen Seiten.
  4. Jede Rolle in Öl goldbraun braten, in einen Topf geben, Tomatensaft, Brühe, schwarzen Pfeffer und andere Gewürze dazugeben und auf den Herd stellen.
  5. Das Gericht sollte eine halbe Stunde unter dem Deckel gekocht werden.

Kalter Schinken

  • Zeit: 20 Minuten.
  • Portionen pro Packung: 4 Personen.
  • Kalorien: 120 kcal / 100 g.
  • Zweck: Snack.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: gering.

Kalte Kohlrouladen aus Pekinger Kohl mit Schinken werden schnell gekocht, aber sie stellen sich als ungewöhnlich, lecker und pikant heraus. Für die Füllung ist es besser, hausgemachten Schinken und leicht gesalzenen Hartkäse zu verwenden. Es ist keine Schande, eine solche Vorspeise auf den festlichen Tisch zu stellen, außerdem ist es praktisch, sie zur Arbeit oder zum Picknick mitzunehmen.

Zutaten

  • ein Ei;
  • Peking - 1 Stück;
  • Hartkäse;
  • Schinken - 200 g;
  • Milch - 2 EL. l .;
  • Mehl - 3 EL. l .;
  • Gewürze.

Kochmethode:

  1. Kohlblätter müssen gekocht werden (es dauert nicht länger als 1 Minute), dann die Verdickungen abschneiden.
  2. Auf jedes Blatt eine dünne Schinkenscheibe und eine kleine Menge geriebenen Käses legen.
  3. Rollen Sie die Brötchen auf und tauchen Sie sie in ein geschlagenes Ei, das mit Gewürzen, Mehl, Milch und Braten gemischt ist, bis sie goldbraun sind.
  4. Lassen Sie die Vorspeise abkühlen und servieren Sie sie dann kalt mit oder ohne Sauerrahm.

Vegetarisch

  • Zeit: 1 Stunde.
  • Portionen pro Packung: 5 Personen.
  • Kalorien: 80 kcal / 100 g
  • Ziel: Abendessen / Mittagessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: gering.

Dieses Rezept beinhaltet die Erhaltung der maximalen Menge an Vitaminen und Mineralstoffen. Vegetarische Kohlrouladen aus Peking-Kohl haben eine einzigartige, sehr harmonische Geschmackskombination und können sowohl warm als auch kalt serviert werden. Vor dem Servieren ist es besser, die Vorspeise mit hausgemachter Tomatensauce zu gießen und mit gehackten Kräutern zu bestreuen. Wie man mit Pekinger Kohl gefüllten vegetarischen Kohl kocht?

Zutaten

  • große Karotten - 2 Stk .;
  • frische Tomaten - 2 Stk .;
  • Blätter von Pekinger Kohl - 10 Stk .;
  • Tofu-Käse - 100 g;
  • Gewürze, einschließlich Pfeffer, Koriander, Zimt, Senfkörner;
  • Walnüsse - 50 g;
  • hausgemachte Tomatensauce - 70 ml;
  • Lorbeerblätter.

Kochmethode:

  1. Möhren reiben, Käse. Schneiden Sie die Tomaten in kleine Stücke, zerdrücken Sie die Nüsse mit einem Nudelholz.
  2. Karottenchips sollten in Öl gebraten werden, dann fügen Sie Tomaten und Käse hinzu. Schmoren Sie die Speisen, bis sie gar sind, und fügen Sie am Ende Nüsse hinzu.
  3. Mischen Sie die Gewürze mit der Tomatensauce, kochen Sie die Mischung bei schwacher Hitze 5 Minuten lang und nehmen Sie sie vom Herd.
  4. Kochen Sie die Kohlblätter (Sie können einen Wasserbad verwenden), wickeln Sie die Füllung darin ein, falls gewünscht, braten Sie die Kohlröllchen und servieren Sie sie, geben Sie sie in eine schöne Schüssel und gießen Sie Tomatensauce darauf.

Lean

  • Zeit: 1 Stunde.
  • Portionen pro Packung: 4 Personen.
  • Kalorien: 95 kcal / 100 g.
  • Ziel: Abendessen / Mittagessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: gering.

Diese Kohlrouladen kommen sehr zart heraus, außerdem eignen sie sich hervorragend zum Fasten oder für Vegetarier. Eine magere Vorspeise, die nach dem folgenden Rezept zubereitet wird, kostet nicht viel Zeit und Mühe. In diesem Fall können Sie eine beliebige Füllung wählen, die das Gemüseset mit Perlgerste, Linsen, Buchweizen, Pilzen oder Reis ergänzt. Mit Sojasauce oder Wasabi servieren, dann bekommt das Gericht asiatische Noten. Sie können versuchen, die Blätter im Voraus in einer Kimchi-Sauce einzulegen.

Zutaten

  • Zwiebel - 2 Stk .;
  • Reis - 150 g;
  • Pilze - 0,2 kg;
  • Petsai - 1 Stück;
  • Grüns;
  • Tomatenmark - 1 EL. l .;
  • Gewürze
  • Sojasauce.

Kochmethode:

  1. Zerlegen Sie die Gabeln in Blätter und gießen Sie kochendes Wasser darüber, um sie zarter zu machen.
  2. Nachdem Sie den Reis gekocht haben, mischen Sie ihn mit den gebratenen Pilzscheiben und den sautierten Zwiebeln.
  3. Fügen Sie der Masse Sojasauce hinzu (Sie müssen dies vorsichtig tun, damit die Füllung nicht zu salzig wird).
  4. Bevor Sie die Füllung einwickeln, geben Sie einen Löffel Füllstoff auf eine Kante der Packungsbeilage und falten Sie sie mit einer Rolle, wobei Sie die Seitenkanten zur Mitte biegen.
  5. Bereiten Sie die Füllung separat vor, indem Sie die Karotten mit Kräutern, Tomatenmark und einem Glas Wasser anbraten.
  6. Die mageren Kohlrouladen in einer Auflaufform eng zusammenfalten, die entstandene Sauce darüber gießen und eine halbe Stunde mit einer durchschnittlichen Ofenkapazität backen lassen.

Eingelegt

  • Zeit: 2 Tage, 9 Stunden.
  • Portionen pro Packung: 9 Personen.
  • Kalorien: 67 kcal / 100 g.
  • Zweck: Vorspeise.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: gering.

Eingelegter Kohl in Peking Eingelegter Kohl - eine großartige Vorspeise für alkoholische Getränke während der Feste. Darüber hinaus kann das Gericht mit beliebigen Suppen, Beilagen, Fisch und Fleisch kombiniert werden. Je nach Geschmackspräferenz können sie mit verschiedenen Zutaten für die Marinade scharf, süß, salzig oder sauer zubereitet werden. Fügen Sie Rübenscheiben hinzu, damit die Vorspeise ein ungewöhnliches, schönes Aussehen erhält.

Zutaten

  • Wasser - 0,5 l;
  • Kohl - 1 Stck .;
  • Essig - 1/3 st .;
  • Knoblauch
  • Karotte - 5 Stk .;
  • Sonnenblumenöl - 1/3 EL;
  • Gewürze, Zucker.

Kochmethode:

  1. Wasser in einer Pfanne kochen, die Kohlgabeln vorsichtig 2 Minuten in kochendes Wasser tauchen.
  2. Nehmen Sie das Produkt heraus und zerlegen Sie es auf den Packungsbeilagen. Verdickungen von ihnen abschneiden.
  3. Karotten reiben, Knoblauch verkaufen, dann die Zutaten mischen und eine Prise Pfeffer, Salz und verschiedene Gewürze hinzufügen.
  4. In die Mitte jedes Blattes die Möhrenfüllung legen, die Kohlrouladen rollen und in einen tiefen Behälter geben.
  5. Kochen Sie die Marinade, indem Sie Öl, Essig, Zucker, Salz und Wasser mischen und zum Kochen bringen.
  6. Gießen Sie die Schüssel mit der entstehenden heißen Flüssigkeit, setzen Sie Unterdrückung auf. Bewahren Sie den Snack mindestens 2 Tage bei Zimmertemperatur und dann noch einige Stunden im Kühlschrank auf.

Gemüse

  • Zeit: 1 Tag.
  • Portionen pro Packung: 10 Personen.
  • Kalorien: 60 kcal / 100 g.
  • Zweck: Vorspeise.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: gering.

Für dieses Rezept ist es wichtig, den Pekinger Kohl für Kohlrouladen zu wählen: Das Produkt sollte klein sein, damit sich die Gemüseröllchen als praktisch zum Essen herausstellen, buchstäblich für einen Bissen. Die Vorspeise ist perfekt für einen festlichen Tisch, für Empfänge sowie für das tägliche Mittag- und Abendessen. Kalt servieren, schön auf einem Teller anrichten und mit frischen Dillzweigen garnieren .-

Zutaten

  • Kohlgabeln;
  • Koreanische Karotten - 0,7 kg;
  • Salz, Zucker - 2 EL. l .;
  • Wasser - 1 l .;
  • Essig - 4 EL. l .;
  • Sonnenblumenöl - ½ EL.

Kochmethode:

  1. Kochen Sie Kohlgabeln mit kochendem Wasser, um das Formen von Brötchen zu erleichtern. Entfernen Sie den verdickten Teil von jedem Blatt.
  2. Einen Löffel koreanische Möhren mit einem Blatt auf die Ränder streichen und dann zu kleinen Bündeln formen.
  3. Um eine Marinade für einen Snack zuzubereiten, kochen Sie Wasser mit Salz, Zucker, Butter und Essig.
  4. Gießen Sie das Gericht mit der entstandenen Flüssigkeit ein, lassen Sie es einen Tag lang marinieren und stellen Sie es in den Kühlschrank.

Wie man aus Pekinger Kohlrouladen macht - Tipps für Köche

Dieses schöne, einfach zu kochende Gericht wird dazu beitragen, eine festliche oder alltägliche Ernährung abwechslungsreicher zu gestalten. Es stellt sich heraus, dass Kohlrouladen aus Chinakohl unglaublich weich, saftig und lecker sind. Folgende Punkte sollten Köche bei der Zubereitung eines Gerichts berücksichtigen:

  • Ein Gemüse muss mit kochendem Wasser übergossen werden, damit die Blätter die notwendige Weichheit und Geschmeidigkeit finden.
  • Sie können die Brötchen mit jedem Hackfleisch füllen, aber sie kommen besonders saftig mit Huhn heraus;
  • Um das Gericht so aromatisch wie möglich zu machen, fügen Sie der Füllung frisches Gemüse hinzu.