Mannik mit Äpfeln - Rezepte für das Kochen im Ofen und in einem langsamen Kocher mit einem Foto

Na wer nicht gerne ein leckeres Manna mit Äpfeln, Rosinen, Quark oder Kürbis genießt, der ist direkt vom heißen Ofen auf den Esstisch gewandert! Allerdings stellt sich nicht jeder vor, wie dieses süße, magere Gericht zubereitet wird, welche Zutaten benötigt werden und wie viel zum Backen eines solchen Kuchens, der manchmal als Charlotte bezeichnet wird.

Wie man mit Äpfeln manisch kocht

Es wird für einen erfahrenen Koch nicht schwierig sein, ein solches Gericht zu Hause zuzubereiten. Wenn die Gastgeberin jedoch nur die Grundlagen des Kochens beherrscht, müssen einige beliebte Rezepte übernommen werden. Das erste, worüber Sie sich entscheiden müssen, ist die zu verwendende Technik. Traditionell werden Kuchen im Ofen gebacken, aber mit dem Aufkommen von Hausfrauen mit mehreren Köchen in der Küche ist das Kochen von Manna zu Hause schneller geworden.

Im Ofen

Früher wurden solche Kuchen im Ofen gebacken, jetzt helfen Backöfen. Sie müssen die entsprechende Temperatur und Zeit einstellen und dann auf das Ergebnis warten. Die Grießpastete im Obstofen ist zart, luftig und unglaublich lecker. Die durchschnittliche Backzeit beträgt 20 bis 40 Minuten bei einer Temperatur von 180 bis 200 Grad (abhängig von der Größe der Charlotte). Sie benötigen eine spezielle Auflaufform - Bügeleisen (vorzugsweise mit Klappboden), Silikon oder Keramik.

In einem langsamen Herd

Ein weiteres Küchenwerkzeug, mit dem Sie schnell und mühelos Apfelmanna für den Tee zubereiten können, ist ein Slow Cooker. Dank ihr müssen Sie sich nicht um den Zustand des Gerichts kümmern, indem Sie neben dem Ofen stehen und die Zeit und die Temperatur steuern. Apfelmanna in einem Slow Cooker wird sich als zart und luftig herausstellen, auch wenn Sie es nicht befolgen, sondern das Kochen dem Gerät anvertrauen. Sie müssen nur die Zutaten gemäß Rezept in eine spezielle Schüssel geben, den Deckel schließen und den gewünschten Modus einstellen (standardmäßig heißt es "Backen").

Mannik mit Äpfeln - Rezept mit Foto

Um ein Dessert zu formen, wählen Sie Ihre Lieblingsfrucht. Sie können den Teig mit Banane, Scheiben von Zitrusfrüchten, anderen Früchten nach Geschmack, Gewürzen, Nüssen, Honig backen. Es hängt alles vom Wunsch und der Vorstellungskraft der Gastgeberin der Küche ab. Neben Grieß, der mit einer beliebigen Flüssigkeit (Milch, Kefir, Wasser, Sauerrahm, Joghurt, Fruchtsaft usw.) vorgefüllt werden muss, enthält das klassische Rezept die folgenden Hauptzutaten:

  • Eier (in Schaum schlagen);
  • Butter (Butter oder Gemüse muss dem Gericht selbst beigegeben werden oder nur die Form einfetten);
  • Zucker (mit Eiern mischen, als Grundlage für die Karamellisierung in die Schüssel geben);
  • Backpulver (zum Beispiel Soda (zum Abschrecken mit Zitronensäure mischen));
  • Mehl (am Ende der Teigzubereitung bestreuen).

Als Füllung für das klassische Manna werden die Früchte von Antonovka verwendet. Sie müssen zuerst gewaschen, geschält und geschält, in Scheiben oder Würfel geschnitten werden. Auf Wunsch können Sie Nüsse, Mohn, Honig und getrocknete Früchte hinzufügen. Jedes Rezept ist einfach, wenn Sie alle Anweisungen befolgen und den Kuchen rechtzeitig aus dem Ofen nehmen.

Auf Kefir

  • Zeit: 90 Minuten.
  • Kaloriengehalt: 220 kcal.

  • Portionen pro Packung: 6 Personen.
  • Zweck: Frühstück, Nachmittagstee.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel

Eine der klassischen Methoden, die die meisten Hausfrauen auf der Welt anwenden, ist Apfelkuchen mit Kefir und Grieß. Wer dieses Sauermilchprodukt nicht mag, kann Sauermilch, fermentierte Backmilch, Joghurt oder Sauermilch verwenden. Es ist sehr einfach zuzubereiten, wenn Sie alle Anweisungen im Rezept befolgen.

Zutaten

  • Eier - 3 Stk .;
  • Grieß - 200 g;
  • Kefir - 250 g;
  • Vanillin - 30 g;
  • Backpulver (beliebig) - 10 g;
  • cremig Öl - 40 g;
  • rote Äpfel - 2 Stk .;
  • Zucker - 100 g;
  • Salz ist eine Prise.

Kochmethode:

  1. Kefir in eine Schüssel geben, Müsli dazugeben, mischen und 45-50 Minuten ziehen lassen.
  2. Stellen Sie den Ofen auf 190 Grad ein.
  3. Eier mit Salz und Zucker mischen, schaumig rühren.
  4. Rühren, erst Vanillin und dann Backpulver zugeben.
  5. Mischen Sie alle Zutaten.
  6. Schmieren Sie die Auflaufform mit Butter, gießen Sie die geschlagene Masse.
  7. Schälen Sie die Früchte, schneiden Sie sie in Scheiben und verteilen Sie sie vorsichtig auf der Mischung. In einem vorgeheizten Ofen 40-50 Minuten backen lassen.

In Milch

  • Kochzeit: 70 Minuten.
  • Portionen pro Packung: 4 Personen.
  • Zweck: Mittagessen, Snack.
  • Kaloriengehalt: 270 kcal.

  • Schwierigkeit: leicht.

Eine andere klassische Methode, einen Kuchen zuzubereiten, besteht darin, auf Milch zu bestehen. Selbst eine unerfahrene Hausfrau wird damit fertig und es werden nur sehr wenige Komponenten benötigt. Um dem Gericht eine Zitrusnote zu verleihen, können Sie ein paar Nelken Mandarinen hinzufügen. Die Verwendung von getrockneten Früchten und Gewürzen ist eine weitere großartige Idee. Nehmen Sie zum Beispiel Rosinen und Zimt. Mannik auf Milch mit Äpfeln ist ein wunderbares Dessert, das man nicht schämen sollte, um es auf einen festlichen Tisch zu stellen.

Zutaten

  • Mehl - 60 g;
  • Backpulver - 7-8 g;
  • Grieß - 200 g;
  • Ei - 2 Stk .;
  • Milch - 200 ml;
  • Antonovka - ein Paar Stücke;
  • Mandarinen 3-4 Stk .;
  • Margarine - 50 g;
  • Zucker - 150 g;
  • Salz - eine Prise
  • Rosinen - eine Handvoll.

Kochmethode:

  1. Leicht aufgewärmte Milch mit Müsli mischen und 30 Minuten quellen lassen.
  2. Eier schlagen, mit Butter und Zucker mischen.
  3. Mischen Sie die üppige Masse mit Grieß, gießen Sie Milch, Backpulver, Salz, Soda.
  4. Rosinen vorher in Wasser einweichen.
  5. Die Früchte schälen und in Würfel schneiden (kleiner halber Zentimeter).
  6. Zitrusfrüchte schälen, in Scheiben schneiden.
  7. Alle Zutaten mischen, Masse in eine Form geben (besser in Schichten: Mandarinen-Apfel-Mix).
  8. Bei 200 Grad eine halbe Stunde backen.

Auf saurer Sahne

  • Zeit: 90 Minuten.
  • Portionen pro Packung: 5 Personen.
  • Zweck: Mittagessen, Nachmittagssnack.
  • Kaloriengerichte: 250 kcal.
  • Schwierigkeit: mittel

Dank einer Mischung aus Sauerrahm und Butter sieht dieser Kuchen wie ein Cupcake aus - zart, luftig, aber dicht. Dieses Dessert ist ideal für das Trinken von Nachmittagstee. Manna auf Sauerrahm mit Äpfeln zu backen ist einfach, wenn Sie die Geheimnisse kennen - zum Beispiel ist es besser, weniger Fett als Sauerrahm zu sich zu nehmen, und dieses Dessert wird idealerweise in einem Slow Cooker gebacken.

Zutaten

  • saure Sahne (15%) - 170 g;
  • Ei - 2 Stk .;
  • Öl - 50 g;
  • Äpfel - 2-3 Stück;
  • Zucker - 160 g;
  • Grieß - 200 g;
  • Puderzucker / Kokosflocken (zur Dekoration) - mit dem Auge;
  • Soda (Essen) - 1 Teelöffel;
  • Paniermehl - 25-30 g.

Kochmethode:

  1. Müsli, Zucker, Sauerrahm und Butter in einem separaten Behälter mischen.
  2. Eier hinzufügen, Masse schlagen.
  3. Decken Sie den Behälter mit einem Deckel ab und warten Sie (Sie müssen die Mischung eine halbe Stunde stehen lassen - sie wird Zeit zum Quellen haben).
  4. Früchte, Samen schälen, in große Scheiben schneiden
  5. Dann Soda einfüllen und gut mischen.
  6. Schmieren Sie den Eisenbehälter im Multikocher und bestreuen Sie ihn mit Semmelbröseln.
  7. Gießen Sie den Teig und verteilen Sie die Früchte darauf.
  8. Stellen Sie den Multicooker-Modus auf "pie" und warten Sie, bis Sie fertig sind (ca. 40-50 Minuten).
  9. Warm mit Tee servieren, mit Kokosnuss oder Puderzucker abtupfen.

Genießen Sie fermentierte Backmilch

  • Zeit: 110 Minuten.
  • Portionen pro Packung: 10 Personen.
  • Kaloriengerichte: 220 kcal.
  • Zweck: Frühstück, Nachmittagstee.
  • Küche: zu Hause.
  • Schwierigkeit der Vorbereitung: einfach.

Wenn Sie einen herrlichen Kuchen erhalten möchten, ist es besser, ihn auf fermentierter Backmilch zuzubereiten. Dies ist ein weiteres Rezept für einen Multikocher, der die Gastgeberin davor bewahrt, lange am Ofen zu stehen. Mannick mit fermentierter gebackener Milch mit Äpfeln und Zimt ist das beste Dessert, das Sie Ihren Lieben schmecken lassen können.

Zutaten

  • Grieß - 400 Gramm;
  • fermentierte Backmilch - 0,5 l;
  • Hühnereier - 3 Stk .;
  • rast. Öl - 1,5 EL. l .;
  • Vanillezucker - 10 g;
  • Zimtstange - 1-2 Stk .;
  • Mehl - 1 EL. l .;
  • Zucker - 150 g.
  • Zitronensaft - 2 TL;
  • Soda (Essen) - ein halber Teelöffel.

Kochmethode:

  1. Gießen Sie das Getreide in eine Schüssel, gießen Sie über die fermentierte gebackene Milch. Eine halbe Stunde einwirken lassen.
  2. Mischen Sie nach der angegebenen Zeit die Eier, Vanillin und Kristallzucker.
  3. Quench Soda mit Zitronensaft, in eine Schüssel geben.
  4. Mischen Sie die Mischung gründlich mit Mehl, bis sich ein Teig bildet.
  5. Fetten Sie die Schüssel des Multikochers leicht mit Pflanzenöl ein und gießen Sie den Teig hinein.
  6. Stellen Sie den Backmodus auf 60 Minuten ein.
  7. Das fertige Produkt aus der Schüssel nehmen, mit gemahlenem Zimt darauf hacken.

Keine Eier

  • Zeit: 100 Minuten.
  • Kaloriengerichte: 260 kcal.
  • Zweck: Frühstück, Nachmittagstee.
  • Schwierigkeit: leicht.
  • Portionen pro Packung: 6 Personen.

Sie können Grießkuchen auch in Milch ohne Eier herstellen - die Hauptquelle für Cholesterin. Dieses Gericht ist für diejenigen geeignet, die ihre Gesundheit überwachen. Grieß kann in jeder beliebigen Flüssigkeit eingeweicht werden, zum Beispiel auf Kefir, Joghurt, Joghurt oder sogar Wasser. Diät-Apfelkuchen ohne Eier mit Grieß kann ein beliebter Leckerbissen für diejenigen sein, die gezwungen sind, eine Diät einzuhalten.

Zutaten

  • Grieß - 150 g;
  • Kefir / Milch / Joghurt - 200 g;
  • Salz - eine Prise;
  • Äpfel - 600 g;
  • Sonnenblumenöl. - 100 g;
  • Mehl - 100 g;
  • gelöschtes Soda - 1 TL;
  • Vanillezucker - eine Tüte.

Kochmethode:

  1. Die Früchte waschen, zufällig schneiden.
  2. Mischen Sie Salz, Zucker (einschließlich Vanille), Getreide, Butter und Mehl, bis sie dick sind.
  3. Fügen Sie gelöschtes Soda, Obst hinzu, ohne aufhören zu rühren.
  4. Fetten Sie die Form mit Öl ein und gießen Sie die Masse ein.
  5. Bei 190 Grad 40 Minuten backen. Denken Sie daran, die Verfügbarkeit zu überprüfen.

Mit Kürbis

  • Garzeit: 45 Minuten.
  • Portionen pro Packung: 5 Personen.
  • Kaloriengerichte: 190 kcal.
  • Ziel: Frühstück.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit der Vorbereitung: einfach.

Kürbiskuchen wird einen besonderen Geschmack geben. Dieses Gemüse ist nicht jedermanns Sache, aber über seine Nützlichkeit lässt sich nicht streiten: Kürbis enthält viele Vitamine. Wenn Sie eine rothaarige Herbstschönheit mögen, probieren Sie einen duftenden und sättigenden Kuchen aus Äpfeln und Grießkürbis - ein wunderbares Dessert mit einem Minimum an Produkten. Jede Hausfrau kann kochen lernen.

Zutaten

  • Kürbis - 500 g;
  • Eier - 2 Stk .;
  • Antonovka - 3-4 Stück;
  • Zucker - 0,5 Tassen;
  • Grieß - 100 g;
  • Rosinen - 2 EL. l .;
  • rast. Öl - 1 EL. l .;
  • Salz ist am Auge.

Kochmethode:

  1. Kürbis und Früchte waschen, schälen, entkernen, auf einer mittleren Reibe reiben, in eine Auflaufform legen.
  2. Eier, Salz, Zucker schlagen, Masse kneten.
  3. Müsli dazugeben, mischen, 5-10 Minuten einwirken lassen.
  4. Gießen Sie das Öl ein und lassen Sie es weitere 5 Minuten ziehen, bevor Sie es in den vorgeheizten Ofen geben.
  5. Eine halbe Stunde bei 180 Grad backen.

Mit Hüttenkäse

  • Zeit: 60 Minuten.
  • Kaloriengehalt: 290 kcal.
  • Zweck: Frühstück, Mittagessen, Snack.
  • Küche: Kinder.
  • Schwierigkeit: mittel
  • Portionen pro Packung: 6 Personen.

Wenn Sie Ihren Kindern ein köstliches Gericht schenken möchten, wählen Sie eine Hüttenkäse-Mannik mit Äpfeln. Dieses leichte, luftige Dessert lässt weder ein Kind noch einen Erwachsenen gleichgültig. Nach Geschmack sieht es aus wie ein Auflauf, ist aber zarter und poröser. Sie können Hüttenkäse mit beliebigem Fettgehalt, vorzugsweise jedoch nicht zu trocken, einnehmen. Die, die in Tuben verkauft wird, ist perfekt.

Zutaten

  • Grieß - 200 g;
  • Äpfel - 3 Stk .;
  • Butter ist Sahne. - 100 g;
  • Hüttenkäse - 200 g (Packung);
  • Backpulver - 1 TL;
  • Zitronensaft - 50 g;
  • Eier - 2 Stk .;
  • Kristallzucker - 1 Tasse.

Kochmethode:

  1. Die Früchte waschen, schälen, quer schneiden, in Scheiben schneiden, in eine Schüssel geben und mit Zitronensaft bestreuen.
  2. Das Müsli dazugeben und eine halbe Stunde ruhen lassen, damit es gut quillt.
  3. Eier mit Zucker in einem Schaum schlagen, Quark, Butter dazugeben, mischen.
  4. Mischen Sie die Eimischung mit gequollenem Getreide und Backpulver.
  5. Füllen Sie die Form mit der Mischung. 25 Minuten bei 200 Grad backen.

Charlotte auf einem Grieß mit Äpfeln

  • Kochzeit: 70 Minuten.
  • Portionen pro Packung: 4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 250-300 kcal.
  • Küche: zu Hause.
  • Schwierigkeit: leicht.

Dies ist das einfachste Schritt-für-Schritt-Rezept für einen klassischen Kuchen, der von den meisten Hostessen unseres Landes gewählt wird, da er die geringste Anzahl von Bestandteilen enthält. Charlotte wird in einem Slow Cooker aus Grieß zubereitet, sodass Sie sich auch nach einem Arbeitstag noch ein Dessert gönnen können, wenn Sie sehr müde sind. Für die Knusperbildung können Sie Semmelbrösel verwenden.

Zutaten

  • Hühnereier - 3 Stk .;
  • Zucker - 3 Tassen;
  • Salz - 10 g;
  • Äpfel (süß und sauer) - 2-3 Stk .;
  • Grieß - 100 g;
  • Mehl - 100 g;
  • Paniermehl - mit dem Auge.

Kochmethode:

  1. Schlagen Sie die Eier in einem weißen Schaum, indem Sie Salz und Zucker hinzufügen.
  2. Mehl hinzufügen und mit einem Schneebesen weiter kreisend bewegen.
  3. Dann, während Sie weiter wischen, streuen Sie einen Haufen.
  4. Die Früchte waschen, vierteln, entkernen.
  5. Fruchtscheiben in der Masse.
  6. Die Multikochschüssel mit einem kleinen Stück Butter schmieren, den Boden mit Semmelbröseln bestreuen und die Mischung einfüllen.
  7. Im Backmodus eine halbe Stunde backen.

Charlotte ohne Mehl

  • Kochzeit: 1 Stunde + 50 Minuten.
  • Portionen pro Packung: 2 Personen.
  • Kaloriengehalt: 210 kcal.
  • Ziel: Frühstück.
  • Schwierigkeit: leicht.

Um unglaublich leckeres Gebäck herzustellen, muss kein Mehl verwendet werden. Das Gericht wird dank Kefir und Öl zart, luftig und weich. Der Kuchen ist einfach zubereitet. Anstelle von Äpfeln können Sie auch beliebige Früchte zum Abschmecken verwenden. Wenn Sie lernen, Manna auf Kefir ohne Mehl zu kochen, können Sie experimentieren.

Zutaten

  • Äpfel - 2-3 Stück;
  • Kefir - 200 ml;
  • Grießbrei - 200 g;
  • Hühnerei - 1 Stück;
  • Kristallzucker - 2 EL. l

Kochmethode:

  1. Gießen Sie das Müsli mit Kefir und lassen Sie es eine Stunde ziehen.
  2. In die fertige Masse das mit Zucker geschlagene Ei geben. Rühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
  3. Die Früchte schälen und in Scheiben schneiden.
  4. Verteilen Sie die Äpfel am Boden der Auflaufform und gießen Sie die Mischung darauf.
  5. Bei 200 Grad 45 Minuten backen.

Schokoladen-Mannick

  • Garzeit: 90 Minuten.
  • Portionen pro Packung: 5 Personen.
  • Kaloriengerichte: 350 kcal.
  • Zweck: Mittagessen, Nachmittagssnack.
  • Küche: zu Hause.
  • Schwierigkeit: schwierig.

Dieses beliebte Gericht wird von Erwachsenen und Kindern geliebt, da der Kuchen süß, lecker und luftig ist und auf dem Tisch wie ein Foto von Kochzeitschriften aussieht. Schoko-Manna mit Karamell-Äpfeln ist nicht schwer auszuführen, wenn Sie das Rezept befolgen, wird alles klappen. Wenn Sie portionierte Desserts benötigen, legen Sie den Boden in Cupcake-Dosen.

Zutaten

  • Äpfel - 3 Stk .;
  • Kristallzucker - 1 Tasse;
  • Kefir - 200 g;
  • Kakao - 20-30 g;
  • Soda - 1 TL;
  • Rohrzucker zum Karamellisieren - 50 g;
  • Ei - 2 Stk .;
  • Butter ist Sahne. - 50 g;
  • Grieß - 1 Tasse.

Kochmethode:

  1. Müsli, Kakao, Eier, Kefir, Soda und Zucker in einer Schüssel vermengen.
  2. 30 Minuten ziehen lassen.
  3. Die Früchte waschen, den Kern entfernen und in 8-9 Scheiben schneiden.
  4. In einer Pfanne karamellisieren, Rohrzucker schmelzen und 10 Minuten lang Früchte darin eintauchen.
  5. Die Auflaufform mit Folie abdecken, mit Öl einfetten, Äpfel dazugeben, die Masse einfüllen.
  6. 25 Minuten bei 200 Grad backen.
  7. Servieren Sie das Produkt mit karamellisierten Äpfeln auf dem Tisch, die mit Puderzucker bestreut sind.

Wie man ein leckeres Mannik - Kochgeheimnis backt

Ein paar nützliche Tipps von Profiköchen, die Ihnen sagen, wie man einen leckeren Grießapfelkuchen kocht:

  1. Wenn Sie für die Zubereitung eines Mannas mit Äpfeln eine Eisendose verwenden, beeilen Sie sich nicht, den Kuchen auf einen Teller zu legen. Lass es abkühlen.
  2. Verwenden Sie Zimt oder Puderzucker als Dekoration. Wenn Sie Zeit haben, können Sie ein Muster mit Glasur zeichnen.
  3. Streuen Sie Zitronensaft darüber, um ein Nachdunkeln der Früchte zu vermeiden.

Erfahren Sie, wie man Mannik mit anderen Rezepten backt.

Video: -